Was ist Eurovision wirklich?

Was ist Eurovision wirklich , ein musikalischer Wettbewerb , eine Politische Meinungsabfrage oder einfach eine Geld Machine für geübte .

Seit Jahren begleite ich mit großer Interesse die Show und wie jedes Jahr musste ich auch diesmal zusehen, das nicht Musik die Hauptrolle dabei Spielt .
Es ist unverständlich für mich das im Halbfinalen sehr gute Stücke Platz machen mussten für Gruppen die nicht mal singen konnten . Mir ist natürlich bewusst das die Geschmäcker verschieden sind jeder empfindet anders oder mag ganz einfach was anders. Trotzdem es ist wirklich merkwürdig, doch solche Gedanken begleiten mich jedes Jahr .

Habe ich die Show nicht verstanden ?

Wenn wollte ich überhaupt im Finale sehen und wen nicht . Schwer zu sagen . Die großen Sieger des diesjährigen Eurovision habe ich am Anfang nicht für Favoriten gehalten , aber im nachhinein Ell/Nikki sind würdige Nachvollger von Lena , die dieses Jahr eine ganz falsches Stück sang und gerechten Platz in der Mitte genommen hat .

Schade das Polen die Chance im finale zu singen nicht gegeben wurde , aus welschen Gründen auch immer, wurde das wunderschöne Stück in Halbfinale nicht erkannt und abgestraft .



Dafür zogen solche Länder wie Slovenien , Litauen oder Spanien – gerecht oder ungerecht jetzt ist es egal .

Schade, aber so ist die Eurovision – Politik aber bestimmt keine Song Contest
Was meint Ihr dazu ?

Erzählt es weiter ...

Ein Kommentar zu “Was ist Eurovision wirklich?

  1. Es geht hier sicherlich nicht mehr um die musik, und schon garnicht wer diese die nun gewonnen haben gewällt hat. Ich denke es ist eine reine geldmacherei. Heut zu tage geht kaum noch um das wohl anderrer, sondern nur noch um schlechten konsum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*