czoczo.de mit facebook „vernetzt“

Nach drei Jahren habe ich endlich Mut gefunden um czoczo.de mit Facebook zu „vernetzen“
Seit über eine Woche versuche ich das ganze auf die Beine zu bekommen . Und heute ist es endlich soweit das ich sagen kann:

Auch ich bin in Facebook drin !

Ob das ganze funktioniert wie es sein soll ? Das weiß ich nicht . Ich hab von der Materie gar keine Ahnung . Bis jetzt habe ich aber keinen Fehler gefunden , also muss es funktionieren !
Was wird mir das ganze bringen ? Ich glaube nicht viel , mein Blog gehört nicht zu den populärsten und auch die Texte die man hier zu lesen bekommt , lassen viel zu wünschen übrig . Aber wieso soll man das neue (für mich) Medium nicht ausprobieren .
Schaden kann es nicht und ausschalten kann man die „Geschichte“ immer .

Erzählt es weiter ...

5 Kommentare zu “czoczo.de mit facebook „vernetzt“

  1. Hallöchen Marius
    Ich war auch mal eine weile bei Facebook, aber so langsam aber sicher entpupt sich Facebook als reine Menschenkontrolle, es gibt mit der weile immer mehr Geschichten über sowas.
    Aber jeder muss das selbst für sich entscheiden, wenn es dir etwas bringt wünsche ich das du mit allem gut klar kommst.

    Gruß Andy

  2. Hallo Marius,

    ich hatte auch eine Weile den „Gefällt mir“-Button auf meinem Blog. Letzten Endes habe ich ihn wieder entfernt, weil er die Ladezeit der Seite erheblich verlängert hat (solltest du mal drauf achten …) und sich das für die paar Klicks nicht gelohnt hat. Und schließlich gibt es ja noch die Kommentar-Funktion, die zumindest in meinen Augen etwas „gehaltvoller“ ist als der bloße Klick auf den Button.

    Naja, bin mal gespannt, wie deine Erfahrungen mit dem Button sind … 😉

    Gruß Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*