Helios-44M 2/58mm – Zeitverlust oder Alternative


Immer wieder findet man auf dem Weg durchs weiten Internet , Menschen die an Ihren modernen Foto Kameras ein altes manuelles Objektiv reinstecken . Wieso den nicht . Möglich ist es allemal . Aber sind die Ergebnisse überzeugend um das zu wagen ?
Bei den Bildern die ich gesehen habe merkte man kaum unterschied zu den modernen Scherben, im Gegenteil . Die Legendären Leica Summicron und Carl Zeiss Objektive sind Ihren Namen würdig . Allerdings waren sie schon damals , vor Jahren ziemlich teuer . Heute sind Ihre Preise kaum gefallen .

Aber was ist mit den alten Russischen oder DDR Objektiven . Auch mit denen hat man damals schöne Bilder gemacht . Wieso soll man also nicht versuchen . In meinen Schrank in Polen lagen noch ein Paar solche, die man als Einstieg gebrauchen konnte . Gesagt – getan . Vor drei Tagen war ich auf einen kurzen Besuch in Polen und habe einen Helios-44M 2/58 mm mitgebracht . Eine alte Kupplung wurde mir geliehen und die ersten Testbilder sind inzwischen fertig .

Welchen Eindruck hat auf mich das Helios Objektiven gemacht ?
Vor allem war ich ziemlich Positiv überrascht . Seine über 20 Jahre ( oder noch mehr ) sind im kaum zu erkennen . Leichte gebraucht Spuren auf der Gehäuse sind wen man sucht zu finden , aber die Linse selbst ist Tadellos . Mechanisch ist das Objektiv so weit ich erkennen kann im gutem Zustand . Der Blenden Ring ist gewöhnungsbedürftig „Knackt“ ziemlich Laut , und der Fokussierungsring etwas schwerfällig und Lang. Dafür aber ohne Risiko, das er unbeabsichtigt Ausfährt wenn man nach Unten Fokussiert .

img_1752-zeitungs-testsWie sehen aber die Bilder aus .
Hier bin ich ein wenig enttäuscht . Vor allem weil ich immer wieder daneben Fokussiere . Das dieses Objektiv scharfe Bilder machen kann , hat sich an meinen letzten Zeitungstest erwiesen . In den Praxistest auf dem Spaziergang , war es etwas schwieriger .
Hier ein paar davon die einigermaßen scharf raus gekommen sind .


Fazit . Es ist eine preiswerte Alternative, die man für den Einstieg gut gebrauchen kann . Ob sich damit mein Wunsch nach Sigma 50mm 1,4 mit dem Helios erledigt hat . Bin ich mir noch nicht sicher – es werden weitere Test und vergleiche mit anderen Objektiven nötig sein .

Ob sich das Lohnen wird … weis ich nicht aber die Bilder sind von mall zu mall immer besser .

Erzählt es weiter ...

One Reply to “Helios-44M 2/58mm – Zeitverlust oder Alternative”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*