12 Monate / 1 Stadt 2012 – RATHAUS


Es ist das vierte Fotoprojekt der ich mit meinen Blog dieses Jahr begleiten werde .
12 Monate / 1 Stadt . Für Anfang hat Andy B. Nach Rathaus Bilder gefragt .
Hier ist es .

Barmer Rathaus .
Das Rathaus befindet sich im Zentrum des Wuppertaler Ortsteils Barmen .
Die Grundsteinlegung erfolgte bereits im Jahre 1908 anlässlich der 100-Jahr-Feier der Ernennung Barmens zur Stadt. Es ersetzte das mittlerweile zu kleine Amtshaus Barmen, das den Erfordernissen der seinerzeit prosperierenden Großstadt Barmen nicht mehr gewachsen war und 1913 abgerissen wurde.
Ein weiterer Grund für den Neubau war, dass man mit der benachbarten Großstadt Elberfeld, die im Jahre 1900 das „neue“ Elberfelder Rathaus als repräsentatives Statussymbol einweihte, gleichziehen bzw. diese übertrumpfen wollte
Da das Rathaus Barmen größer war als das von Elberfeld, wurde es 1929 bei der Fusion von Barmen, Elberfeld und weiteren ehemals selbständigen Städten zum offiziellen Rathaus der neu gegründeten Stadt Wuppertal und ist seitdem der Hauptsitz der Stadtverwaltung sowie Amtssitz des Oberbürgermeisters und Tagungsort des Stadtrates.
(Quelle – Wikipedia)

Erzählt es weiter ...

8 Replies to “12 Monate / 1 Stadt 2012 – RATHAUS”

  1. @ Claudia – ja es gibt einen in Elberfeld und sogar ein wenig schöner …
    Aber das Umgebung mit dem Markt vor dem Haupteingang . In meinen Augen es passt nicht zusamen in einem 300tausen Einwohner Stadt .
    @ Moni – Jaa Moni ich heise immer noch czoczo oder Marius aber wen Du wills kanst Du mich auch Gerd nenen 🙂
    @ alle – es freut mich das die kleine Panorama euch gefällt

  2. Huhu czoczo,
    liebe Grüße aus der Nachbarstadt!
    Ihr habt ja ein wesentlich schöneres Rathaus als wir hier*schnief*

    Gibt´s nicht auch eins in Elberfeld?

    Und Dein Foto ist echt toll, so wie auch die anderen, die ich bis jetzt gesehen hab. Die Schwebebahn-Fotos haben´s mir angetan.

    Auf in die nächste Runde der Projekte*zwinker*

    LG
    little.point Claudia

  3. Chelas,
    also echt starkes Panorama. Man merkt, dass du Zeit und Energie in die Bearbeitung der Fotos steckst. Zentraler Standpunkt, passende Symetrien und dann noch ein Foto mit Abendbeleuchtung. Keine fallende Fluchten am Gebäude… alles in allem ein sehr gelungenes Foto, was man immer wieder gerne anschaut.
    Grüße aus Ulm

    P.S.: Ich werde versuchen als bald euch Details vom Ulmer Rathaus zu liefern. Vielleicht schaffe ich es dieses Wochenende wenn das Wetter besser ist.

  4. Lieber Gerd,
    das sieht ja sehr eindrucksvoll, richtig beeindruckend aus. Wenn Du hier ganz nah ein Foto gemacht hättest, wäre man sicher an Kafka erinnert worden.
    Ein Rathaus, beidseitig von Arkaden gesäumt, das sieht man nicht oft.
    Lieben Gruß
    moni

  5. Es gibt wirklich viel Projekte im Moment, hätte ich mehr Zeit dann würde ich bestimmt an dem ein oder anderen dran teilnehmen. Nun denn und schade, vielleicht wird das ja mal alles wieder etwas übersichtlicher für mich. 😉

    LG und einen angenehmen Wochenstart – Gerd

  6. Schönes Panorama.
    Und auch nette Aktion, 1 Foto im Monat sollte ja noch zu schaffen sein … Vielleicht raff ich mich ja auch mal dazu auf ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*