5 Kommentare zu “März 2012

  1. Ja, das mit den Händen hatte ich erst nicht gesehen – mich hat zuerst das angestrahlte Gebäude in Bann gezogen und dessen Spiegelung im Wasser (ich dachte erst es wäre eine Baustelle, aber ist wohl eher ein Kunstwerk (Brunnen ?). Die Farbgebung gefällt mir super gut.

  2. Freut mich das es euch gefällt
    @Jan – Immer das Richtige Material ???!!! Nein ich hab nicht immer . Manchmal braucher ist auf die selbe stelle mermals vorbeischauen um das Richtige – Richtig zu machen . Es gelient mir nicht immer so wie hier . Das Bild lag zimmlich lang in Reserve , ich wollte das noch einmall machen . Leider die Zeit war weg und ein Passende Kalenderblat musste hier . Also Lieber ein Spatz in der Hand als Taube auf dem Dach ( ich glaube so war es )
    Und was ist unten … das ist eine Brune/Denkmal der ich noch einmall Ganz zeigen werde also abwarten 🙂

  3. Hola,
    ja ich mag diese Art von Bearbeitung auch. Du hast immer das richtige Ausgangsmaterial um was schönes draus zu machen. Das ist ne Menge Wert. Was ist das denn im Vordergrund? Das sieht aus als ob da zwei Hände aus dem Dreck/Boden kommen und sich an einem Ast hochziehen, der Oberkörper noch verdeckt ist und der Kopf mit Schleim…. So sehe ich das zumindest l:-) gleich links neben der Zwei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*