5.06.2005 Irgendwo in Barmen


Zu wüllen in alten Bildern die man vor Jahren gemacht hat – das macht wirklich spass !
Manchmal kan man auch Interessante und Passende Bilder finden zu dem was man zu Zeit macht . Wie wenig sich eigene Interessen geendert haben

Erzählt es weiter ...

5 Kommentare zu “5.06.2005 Irgendwo in Barmen

  1. Manchmal lohnt das graben im Archiv. 😉 Schöne Aufname. Danke für Deinen Kommentar. Habe gerade mal meine PS-Layer angeschaut. Ist kein Hexenwerk. 2 Layer – Gradationskurven, 1 Einstellungsebene Schwarzweiss – Ebenenmodus Luminanz, und eine Ebene Kanalmixer und zum Schluss das Schärfen über eine Hochpassebene. Wirklich ganz einfach. Ich denke es macht der Mix aus und das Gefühl wo Kontraste anzuheben sind und ein klein wenig Erfahrung in Photoshop. Weiter viel Spass mit der Fotografie.

  2. Freut mich das es euch gefällt
    @Jens – so weit bin ich noch nicht aber freut mich zu erfahren wie Mänschen manche Bilder Interpretieren .

  3. Ein schönes Bild. Merke auch immer wieder, dass ich in meinen alten Bildern hier und da einen kleinen Schatz entdecke. Gerade das SW passt zu dieser Aufnahme sehr gut und die Symbolik (Tür = Öffnung vs. Schloss = Verschlossen).

  4. Schönes Foto. Die S/W Umsetzung ist perfekt und gibt dem Bild das gewisse Etwas!
    Wenn ich deine tollen S/W Fotos sehe, bin ich versucht es auch mal zu probieren.

    lg
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*