Rote Hausfassade – Entzerrung versuch


So oft bin ich an dem Haus vorbei gegangen und trotzdem habe ich bis jetzt nichts interessantes dabei Empfunden . Was war diesmal anders ?
Ich frage mich selbst , aber das offene Fenster in der Mitte des Hauses und die gelben Blumen auf der Fensterbank haben mir so gefallen , dass ich die Kamera raus holte um abzudrucken .

So entstand eine der interessantesten Architektur Bilder die ich in den letzten Tagen gemacht habe . Interessant aber leider nicht Perfekt . Die Verzerrungen die man bei Fotografieren von unten bekommt, habe ich zum teil gut Hingekriegt … aber nur zum teil . Es bleibt immer noch ein Gefühl ,das an der Fassade etwas nicht stimmt .

Wie löst Ihr solche Probleme ?

Erzählt es weiter ...

3 Replies to “Rote Hausfassade – Entzerrung versuch”

  1. Ich danke euch .
    @ Jan – der Preis für Till Shift ist schon ein echte Hausnummer … daswegen ich suche ein andere Lösung … die Bilder vieleicht per Software grade zu zähren .
    Es ist nicht Perfekt aber … wer weis vieleicht gibt es eine möglcihkeit . Leider ich käne die nicht .
    Bind gespant in wie weit ist der Till Shift Objektiv Nutzlich . Bestimmt auch für Ihm gibt eine Grenze . Habe noch keinen in einsatz gehabt .

  2. Hi,
    ja so gehts mir manchmal auch. Tausendmal vorbei gelaufen und irgendwann kommt man auf den Trichter das es ein Foto wert ist. Ich spiele immer mit dem Gedanken ein Tilt Shift Objektiv für Gebäude haben zu wollen. Leider gibt es nicht viel Auswahl und die Dinger sind einfach so der massen teuer, dass es für einen Hobby Fotografen sehr unrentabel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*