Rundherum 2012 #8 – Licht

Solche Idee und habe die so vermasselt .
Ich bin wirklich stinke Sauer auf mich … die Idee für das Bild hat seit Anfang des Monats bei mir gereift . Und jetzt wo ich alles Durchdacht habe , das Wetter auch mitgespielt hat t hat . Ich komme mit solchen Bilder nah Hause . Ich weiß nicht aber ich hab mir das besser vorgestellt .
Egal es muss für das Projekt reichen , obwohl in den Bildern Erkenne ich meine Fuhre nicht mehr

Erzählt es weiter ...

5 Kommentare zu “Rundherum 2012 #8 – Licht

  1. @ Markus – Du hast volkommen recht . Ich verstehe selbst nicht wieso ich nicht mit der schärfentieffe ein wenig nicht gespielt hae . Extra dafür habe ich mein Macro Objektiv mitgenommen 🙁
    @ moni – Danke!
    @ Polichronis Moutevelidis – mond? Tonung ? ich glaube aus welschen gründen auch immer dein Kommentar zu anderen Post gehört 🙂

  2. Die Einzelbilder gefallen mir sehr gut, scharf und wunderschöne Details.
    Ich finde, eine sehr gelungene Umsetzung, eine echt gute Idee!
    Liebe Grüße
    moni

  3. Ich kenne das, da hat man eine Idee – ist begeistert und das Ergebnis ist dann ernüchternd! Ging mir selbst auch schon oft so!
    Trotzdem finde ich die Idee mit den Lichtern eines Autos (hat ja genug) sehr gut und auch gut umgesetzt.
    Du hättest die Fotos vielleicht etwas spannender gestalten können indem du etwas mit der Tiefenschärfe spielst.

    lg
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*