Motivation Tiefpunkt erreicht ….


Das Motivation Tiefpunkt habe ich inzwischen erreicht .
Die letzte Tagen … baaa inzwischen Wochen habe ich geschafft alles zu vernachlässigen .
Aber jetzt wo der Tiefpunkt erreicht wurde …( heute habe ich endlich nach lange Zeit die Kamera wieder gefunden ) hoffe ich das ich Schafe meinem Blog wieder ein wenig leben anzuhauchen .
Leider Ich fange erst mit eine Aufnahme die ich fast vor einem Jahr gemacht habe .
„Frische“ Aufnahmen müssen erst gemacht werden … die Ideen sind schon geboren 🙂

Erzählt es weiter ...

7 Kommentare zu “Motivation Tiefpunkt erreicht ….

  1. Huhu Marius,

    ich hab das gerade eben schon an falscher Stelle geschrieben, sorry, aber geht es uns nicht allen so, wenn die dunkle Jahreszeit mit nass-kaltem, grauem Wetter anbricht, man vor Weihnachten sooo viel anderes zu tun hat, als sich mit Fotografieren und Bloggen zu beschäftigen?
    Ich habe festgestellt, dass ich mir für dieses Jahr viel zu viele Projekte „ans Bein gebunden“ hab. Das werde ich im nächsten Jahr auf jeden Fall ändern.
    Gerade jetzt vor Weihnachten komme ich überhaupt kaum noch dazu, etwa an den Projekten zu tun. Wenn ich mal dazu komme, mit dem Fotoapparat rauszugehen, dann hab ich hinterher keine Zeit, sie zu sichten, geschweige denn, sie auf meinem Blog einzustellen.

    Na ja, das wird sich bei uns alles im neuen Jahr hoffentlich wieder bessern. Wir wollen doch auch weiterhin noch tolle Fotos bestaunen!!!
    Man muss ja nicht überall mitmachen!!!

    Ein frohes und stressfreies Weihnachtsfest wünsche ich Dir und
    liebe Grüße über die Wupper
    little.point Claudia

  2. Ich Danke euch allen von ganzen Herzen …
    Es ist wirklich Gut zu erfahren das nicht nur mir so geht .
    @ Jan Du gehörst zu den treusten lsere/besucher Ich Danke Dir dafür und für die Motivations Tipps .

  3. Hängst du immer noch im Tiefpunkt rum? Mach dein 50mm druf und losgeschossen: Aufgabe: Fotografiere einen „Gegenstand aus der Wohnung auf deiner Terrasse oder Balkon“. Will ich sehen…. Mooootivation !!!!

  4. Motivation ist schon so eine Sache. Niemand kann damit umgehen, wenn es jemand überfällt. Wobei ich schon froh bin, dass es anderen auch so geht.

    Ich gebe dir jetzt keinen Tipp und hoffe für Dich, dass du das Tief irgendwann oder hoffentlich bald wieder überwunden hast.

    Auch mir geht es oft so, in einem Blogbeitrag habe ich mich lange und deutlich darüber ausgelassen und kam aber auch nicht zu einem Ergebnis oder einer Lösung…
    http://juergenadler.jimdo.com/2012/12/04/die-verlorene-lust-am-fotografieren-keine-motivation-leere-keine-ideen-gibt-es-eine-lösung/

    Viele Grüße Jürgen

  5. Das kenn ich momentan auch nur zu gut! Kann mich auch kaum durchringen Fotos zu machen, bzw. diese dann am PC zu bearbeiten!
    Ich habs noch nicht einmal geschafft meine Urlaubsfotos zu bearbeiten (und der war Ende September), habs mir aber fest vorgenommen!

    lg
    Markus

  6. Frag mich mal 🙂 Immerhin hab ich heute mal den Fotorucksack gepackt. Aber noch kein Foto gemacht 🙂 Wetter mies und kalt draussen und bei der Kälte auch keine Lust das Ding durch die Gegend zu schleifen. Kann es dir voll nachfühlen, aber immerhin schaffe ich es hier und da noch mal einen Kommentar abzugeben. Was mir auch lieber ist. Ein Foto weniger und dafür dann aber welche die man sich anschauen kann.

  7. Manchmal braucht man einfach eine Auszeit 🙂
    Nimm Dir jetzt noch die Zeit für den Motivationsaufbau! 😉

    Einen gemütlichen Adventssonntagabend und liebe Grüße
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*