3 Kommentare zu “Wuppertal Barmen

  1. Ich Danke euch für die Blumen 🙂
    @ Jan – Jaa mancchmal ist wirklich besser ein Bild weniger als ein zu viel . Das erste versuche ich letzten unfreiwilig nachgehen und lasse so mein Blog ein wenig Ruhen …
    Immer wieder eine kurze Pause ist nicht schlecht zu machen . Allerdings letzten kommen die Pausen bei mir zimmlich oft . Was mir nicht immer gefällt . Leider ich mag nicht meine Bilder ohne passende Text nach draussen zu lassen … und das schreiben fehlt mir die Letzte wochen wirklich schwer . aber ich werde mich verbessern . Versprochen ! Bis dahin hoffe ich das Du noch Lust findest das kleine Blog wieder zu besuchen 🙂

  2. Tach der Herr,
    wieder mal ein feines Foto was du uns hier zeigst. Ich hatte es ja schon mehrfach erwähnt die meisten Fotos hier sind einfach ausnahmslos schön und technisch perfekt fotografiert. Ich finde weniger ist manchmal mehr. Auf manchen Blogs sehe ich jeden Tag Foto die einfach so dahin geknipst sind – dies finde ich dann einfach schade, denn ich meine lieber mal ein Foto weniger und dafür was besonderes. Es kann auch mal ein schönes Foto sein mit einem passenden Text dazu. Ich schaue immer wieder gerne bei dir rum….

  3. bei mir weckt das Foto eher Sehnsucht nach dem Ende der „sibirischen Kälte“, die NRW überzogen hat, ich freue mich auf den Frühling, wo die NAtur erwacht und ich dieses Mal dazu komme, kleine Exkursionen in der NAtur zu realisieren, denn viele bisher unberücksichtigte Landschaftsmotive warten nur darauf, von mir auf Speicherkarte gebannt zu werden, denn für meinen klenen Blog brauche ich frisches Futter;-)

    Gruss, Jürgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*