Meine Bilder

Furchtbar diese Fotografen, wo ich mittlerweile den Eindruck habe, dass die nur drauf warten das deren Fotos irgendwo anders auftauchen …

Solche und ähnliche Reaktion musste ich erfahren, nach dem ich mich beschwert habe, das meine Bilder unter anderen Namen aufgetaucht sind .

Ist das wirklich so ? Warte ich wirklich darauf das jemand meine Bilder ungefragt als eigene nutzt , oder ist die Hemmschwelle in der Gesellschaft inzwischen so weit gesunken, das man sich nicht kümmert um Eigentum frage oder Urheberrecht .

Es ist nicht so, das ich nicht will, das meine Bilder durch fremde verwenden werden sollen …im gegen teil .
Jede Private Nutzung habe ich schon vor Jahren sogar erlaubt ( siehe Impresum ) durch Kreative Commons Lizenz , die die Nutzung und weiter Verbreitung unter Einhaltung paar Regeln erlaubt und gewünscht ist .
Auch die Bilder selbst habe ich so „gestaltet“ das Sie ohne jegliche Problem Kopiert oder ausgedruckt werden können , sind durch keine Aufdringliche „Wasserzeichen“ geschändet – also auch Nutzbar . Wieso also machen sich manche die Arbeit um mein Logo aus den Bilder weg zu stempeln und diese dann als eigene vorstellen ? Das kann ich wirklich nicht begreifen .

Was mich aber noch mehr ärgert als die unerlaubte Nutzung selbst, ist die Ignoranz von manchen die man erfahren muss nach dem man seine Ärgernis erläutert.

Das Creative Commons Lizenz erlaubt in meinen Fall jeder Private Nutzung solange die Bilder nicht weiter Bearbeitet werden und meine Name benannt wird . Natürlich auch Kommerzielle Nutzung ist möglich … aber dies darf nur nach vorherige Absprache mit mir geschehen .

Deswegen Nutzen sie die Bilder oder verlinken sie Weiter wen Sie wollen … aber Schmucken sie sich nicht in fremde Feder und halten sie sich daran was Creative Commons Lizenz erlaubt …

4 Kommentare zu “Meine Bilder

  1. wenn die eigenen Bilder auf einer fremden .com Adresse gefunden werden und dann das whois als Kontaktdaten nur „Whois Privacy Service – Protection“ ausgibt, ist die Rechtsverfolgung sehr kompliziert, aber nicht unmöglich;-) ich weiss nicht, ob jemand schon Erfahrungen gesammelt hat, seine geklauten Bilder zu ahnden, wenn der Delinquent die „Klauware“ auf einem australischen Server hostet und der Verantwortliche sein Domizil in Thailand oder auf den Cayman Islands hat?!

    falls der Delinquent in Deutschland greifbar ist, wirkt ein freundlicher Hinweis auf die Rechtslage und die Ankündigung einer konsequenten Verfolgung oft Wunder;-)

    wenn man bedenkt, wie Gettys Images die Fahnen für Abmahnorgien hochhalten und bereits Kostennoten für’n paar Tausender an vermeintliche Urheberrechtsverletzer verschickt hat;-)

  2. Kenn‘ ich auch zu gut, hatte ja auch schon darüber geschrieben. Das schlimme ist dann ja noch: Wenn man die entsprechenden Personen freundlich drauf anspricht, wird man auch noch beleidigt.

  3. Volkommen Recht .
    Ich versuche Privatpersonen immer noch zu „schonnen“ aber wen es weiter so geht … hoffe an verschtendniss und lasse mich noch Blöd anmachen 😉

  4. Bilderklau scheint wieder in Mode zu sein! sich fremde Leistungen zu eigen zu machen, ist im WWW leider salonfähig geworden;-) Diese Zeitgenossen wollen eigentlich wegen entgangener Nutzungsentgelte in Anspruch genommen werden, manchmal lohnt es sich doch, über die ladungsfähige Postanschrift des Delinquenten eine „Einladung“ mit Kostennote zu verschicken!

    „Furchtbar diese Fotografen, wo ich mittlerweile den Eindruck habe, dass die nur drauf warten das deren Fotos irgendwo anders auftauchen …“

    Blödheit füllt halt die Auftragsbücher spezialisierter Anwälte;-)

    es werden nicht nur Bilder „ausgeliehen“, ich habe schon einen Fall entdeckt, wo fast der gesamte Blogartikel von mir als nicht authorisierte „Leihgabe“ einen sog Webservice schmückt, als Zitat ist die Copy nicht mehr zu begründen, steht bei mir unter Beobachtung;-)

    ich bin gewiss kein Freund von Abmahn-Keulen, aber wer es mit Contentklau übertreibt, dem ziehe ich auch die Ohren lang;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*