Mühlenturm in Zons


Der wahrscheinlich um das Jahr 1390 aus Basaltquadern und Feldbrandsteinen erbaute Mühlenturm wurde bei seinem Bau als südwestlicher Eck- und Wehrturm der Stadtbefestigung Zons auch schon gleichzeitig als Turmwindmühle konzipiert.
Nach neuesten Erkenntnissen war die Zonser Mühle bereits damals mit einer drehbaren, zipfelförmigen Haube und einem Innenkrühwerk ausgestattet … hier geht weiter
(Quelle=HVV Zons.de)

Schon halbes Jahr ist es hier … und bis jetzt habe ich keine Gelegenheit gehabt die Bilder aus meinen Letzte Ausflug nach Zons hier vorzustellen . Wieso eigentlich ? Wieso so richtig Geile Bilder wie zb. dieses , verschwinden manchmal in den Tiefen „meine Konserve“ – ohne gezeigt zu sein . Gut das ich die Bilder nicht sofort lösche … sonst hätte ich das schöne Mühlenturm in Zons nur in meinen Gedächtnis gehabt .

Ich hab mehr davon gefunden … also ein paar Bilder aus Zons kommen noch . Aber nicht alle auf Einmal .
Hoffentlich vergesse ich die wieder nicht 🙂

2 Kommentare zu “Mühlenturm in Zons

  1. Mein Besuch in Zons muss ungefähr zur gleichen Zeit gewesen sein.
    Wunderschöne Farben und Stimmung, ich seh mich gleich mal noch ein wenig mehr hier um.

    VG
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*