Hafermüsli mit Orange

Meine diesjährige Vorsätze beschränken sich nicht nur auf Fotografie und das Projekt 365 .
Dazu kommt noch das fast vergessene Gewicht Optimierung 🙂 . Nach dem ich mit Rauchen aufgehört habe zeigt meine Wage jedes mal was anders . Am schlimmste aber ist das seit gewisse Zeit ist die Zahl inzwischen dreistellig geworden . Und das will und darf ich nicht weiter akzeptieren . Es muss was geschehen .
Alleine Handball und McFit hilft nicht , es braucht auch Anpassung von Ernährung . Letzte Zeit kommen also immer öfter Sachen auf dem Tisch was man früher nicht mal in Träumen geglaubt hat . Wie zb. dieses hier .
Eine Tolle Frühstick sehr schnell und leicht zu nachmachen man braucht dafür :

Hafermüsli mit Orange

  • 600ml frisch gepressten Orangensaft
  • 3EL Ahornsirup
  • 400ml Milch
  • 160g Haferflocken
  • 2 Orangen
  • 2 Clementinen

Vorbereitung
Orangensaft mit Ahornsirup aufkochen . Haferflocken zugeben und 5min bei mittlere Hitze ausquellen lassen . Rühren nicht Vergessen !
Orangen und Clementinen schälen so das die weiße Haut vollständig entfernt ist .
Milch erwärmen und samt den Zitrusfrüchten und den heißen Hafenbrei anrichten und Servieren.

Guten Appetit !

Ich selbst Halbiere die Mengen ( für einen Bauch ist die Portion einfach zu Groß ) und gebe noch dazu ein paar Nüsse es schmeckt damit einfach Lecker .
Rezept selbst habe ich bei Loox gefunden und abgeschrieben . Also Ihr wird schon Überleben .

Erzählt es weiter ...

3 Replies to “Hafermüsli mit Orange”

  1. Ja Markus es ist ein Mamut Projekt aber mit euren unterstützung werde ich ( was sage ich werden wir mit Angela und Olaf ) vieleicht das schafen aber ob werden das 365 oder 300 Bilder …das werden wir erst in 360Tagen sehen . Ich hab noch nie so Risige Projekt durchgehalten . Meine schichtarbeit steht meistens in wege . Aber dadurch das hier sind die Bilder frei wehlbar ist das schon ein Risige erleichterung .
    Und das Projekt Gewicht optimierung … Das wird noch größere herausforderung .

  2. Hallo Marius,

    da hast du dir für 2014 viel vorgenommen! Jeden Tag ein Foto – find ich eine Tolle Aktion! Ich freue mich schon auf deine Fotos.
    Selbst würde ich das nicht schaffen, da mir leider die Zeit dazu fehlt.
    Natürlich auch alles Gute für Projekt „Gewicht optimierung“

    lg
    Markus

  3. Astrein fotografiert, dafür musstest du nicht mal früh aufstehen und auch nicht einmal aus dem Haus raus 😉 ist jedenfalls eine gute Idee und ich drücke dir die Daumen das es mit der Ernährung funktioniert, wobei lecker ich etwas anders definiere, aber dafür brauche ich ja nun auch keine Waage mehr. Schon einige male versucht und immer wieder auf halbem Wege schlapp gemacht. Aber dein Foto erinnert mich daran, das da noch was war, was es lohnt anzugehen.

    Gruss
    Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*