Es geht weiter …

Nach drei Wochen Pause und Totale Foto & Blog Abstinenz geht es wieder weiter .
Langsam bekomme ich wieder Lust euch was neues zu zeigen oder zu erzählen .

Was habe ich aber die Tage gemacht … so ohne Fotoapparat und Blog ?


Ich suchte nach der Lösung für mein Aquarium, dass die Letzten Wochen wirklich vernachlässigt wurde . Es ist schon Acht Jahre her, wo ich auf die Idee gekommen bin ein Aquarium ins Haus zu holen . Ein Kindheitstraum oder einfach eine Lust, was neues auszuprobieren, hat mich zu dem interessantem Hobby geführt .
Leider wusste ich damals nicht wie oft, ich dabei auf die Schnauze landen werde .
Ob 200 Liter Aquarium Wasser in der ganzen Wohnung verteilt (2007) oder mein letzter Urlaub wo, dass erst neu „Gestartete“ Aquarium durch Hohe Temperatur und Falsch bzw. zu viel Futter ein Riesen Algen befall erlebte die ich noch nie gesehen hatte .

Immer wieder passierte etwas, was mich zurück zum Anfang warf .
Manchmal aber war ich auch selber Schuld … man erreicht ein Level wo alles wunderbar läuft und denkt jetzt kann man sich Hinlegen und genießen . Ja man kann das erreichte Level genießen aber erst dann wenn die Arbeit getan ist . Erst dann wird man mit sich und seinem Aquarium wirklich zufrieden sein .
Jetzt habe ich genügend Lehrzeit gehabt und endlich das zu begreifen . Und jetzt werde ich endlich mein Ziel erreichen !

Der erste Schritt wurde also gemacht . Ich hab meine Fehler erkannt und dank vielen Interessanten Leuten auf Aquaristik-talk habe ich die Lösung auf meine Fragen gefunden .
Die befallene Pflanzen durch Algen wurden zu Teil entsorgt neue Schnellwachsende Pflanzen geholt und das Aquarium neu angerichtet . Es ist nicht alles so wie ich mir das vorstelle aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung . Die Ergebnisse werde ich ab heute jede Woche hier vorstellen . So bekomme ich eine neue Motivation und die vielen Besucher die hier jeden Tag vorbei schauen können sich mit mir freuen 😉

2 Kommentare zu “Es geht weiter …

  1. Ich sehe dir geht es auch so wie mir. Immer mal wieder Phasen an denen man nicht ein Foto macht. Bei dir waren es drei Wochen. Bei mir sind fast drei Monate zusammen gekommen. Wollen hoffen, dass es wieder besser wird.

  2. 😉 ich seh nur keine Fische. Mensch da hast du doch den idealen Motiv-Maker direkt vor deiner Nase, Fische mit dem Fisheye, würde mich mal interessieren wie so etwas wirkt.
    Da hast du ja alle Hände voll zu tun gehabt. Mein Junge hatte damals auch ein Auqarium, aber du weisst ja, wenn´s ans saubermachen geht, haben die Kinder auf einmal immer was zu tun, daher weiss ich so ungefähr was da an Arbeit auf einen wartet.
    Na schön, die Fotoblockade scheinst du ja abgelegt zu haben, das freut mich auf die nächsten Bilder.

    Gruss
    Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*