Eine Runde mit ikcelam


Was für ein Tag !
Über 30°C im Schatten und ich fahre die ersten Kilometer mit dem Fahrrad .
Mit dabei , kein anderer als ikcelam ( mit kleinen i ) .
Ein Fotograf , Lebenskünstler und „Kämpfer“ mir der Parkinsonkrankheit .

Ein Mann der durch seine Lebenseinstellung schon vielen Menschen Mut und Hoffnung geschenkt hat ( darüber habe ich schon letztes Jahr berichtet …)

Gestern, aber konnte ich nach der Fotografie, seine zweite Passion kennen lernen .
Fahrrad fahren …. Fahrrad fahren auf Hohen Niveau .
30 , 40 und mehr Kilometer am Tag mit dem Fahrrad zu bewältigen … und das ganze mit fast sechzig Jahren und dem Parkinson, der leider nicht bezwungen wurde .

Gestern konnte ich mit ihm geimeinsam sein tägliches Training mitmachen.
Gut das ich in Polen immer mein Mountainbik dabei habe , somit stand nichts in Wege ein Stück seine Tour ein wenig mit zu fahren .
Der nächste Fahrrad Ausflug ist schon in Planung !

Erzählt es weiter ...

Ein Kommentar zu “Eine Runde mit ikcelam

  1. die zeit mit ihm zu teilen, ein edler und gtuter gedanke, die freude sieht man auch in den fotos ausgedrückt, die farben spiegeln das wieder. noch eine schöne zeit in der heimat.

    gruss
    olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*