Neumarkt


Der Neumarkt entwickelte sich erst relativ spät zu einem städtischen Platz. Zuvor hatte die Fläche der reformierten Gemeinde Elberfelds als Friedhof gedient.
Mit dem rasanten Wirtschaftsboom um 1800 wuchs die Stadt Elberfeld auch um den Neumarkt herum. Schließlich verlegte man den Begräbnisplatz ein weiteres Mal und gestaltete 1809 den jetzigen Neumarkt. Dort kreuzten sich mehrere Straßen und die Spur der Straßenbahn. Seit der Einweihung des neuen Elberfelder Rathauses wurde der Neumarkt auch zu einem administrativen Zentrum. [ Quelle – Wikipedia ]

In letzte Zeit komme ich überhaupt nicht zum Fotografieren . Aber das ist das kleinste Problem . Auf der Platte habe ich viele Bilder die noch nicht gezeigt habe . Schlimmer ist das ich einfach das schreiben verlernt habe . Es macht mir wirklich kein Spas mehr hier was reinzuschreiben 🙁 . Es hört sich nicht gut an …trotz dem hoffe ich das ist nur ein Vorübergehende zustand

2 Kommentare zu “Neumarkt

  1. Na ich hoffe doch auch, dass es nur ein vorübergehender Zusand ist, denn das Bild gefällt mir wirklich sehr gut. Besonders mag ich den Kontrast zwischen Altem und Neuen.

    Liebe Grüße
    Jörg

  2. Hi Marius,

    dein Neumarkt gefällt mir gut, da war mal ein Friedhof, echt gruselig.

    Dein letzter Absatz könnte auch auf meinem Blog stehen ~ keine Zeit und keine Lust,

    vielleicht ist es ja wirklich nur vorübergehend !!??

    Liebe Grüsse

    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*