Photokina 2014


Photokina … ist als hätte man mit offenen Augen geträumt . Ein Spielplatz und Schatzkiste für jeder Foto verrückten wie mich .
Am Freitag war auch für mich so weit . Das lange geplante Besuch diesjährige Photokina in Köln konnte endlich stattfinden , und obwohl nach fast jeder Neuheit habe ich schon längst im Netz gesucht . Es gibt nichts besseres als selbst zu sehen anfassen und ausprobieren …und das ganze kann man dort auf jeden Fall . So viele verschiedene Foto Marken , Objektive , Stative … einfach alles auf einmal und auf einem Platz , bekommt man nirgendwo zu sehen .
Und was habe ich Entdeckt …

Vor allem das neue Canon 7d markII … nach fünf Jahren endlich wurde das 7d durch einen würdigen Nachfolger abgelöst und obwohl im Netz findet man sehr viele Enttäuschte Meinungen ich war von diese Kamera einfach begeistert . Eine Geniale APS-C Kamera die vielleicht nicht vollkommen ist ( Es fehlt das WiFi) bietet dem Nutzer trotz dem eine menge Technik , um die Bild Ergebnisse Fehlerfreie zu bekommen . Es ist die Kamera die ich haben will … oder ?
Um auf diese Frage eine Antwort zu bekommen musste ich eine menge Kilometer durch die Messe Hallen machen …den FujiFilm und seine FinePix XT1 … oder das Olympus OM-D E-M1 das Sony a77 und sogar das Samsung NX1 habe ich in meinen Händen gehalten …alle samt Interessante Kameras aber von keine war ich so überzeugt wie von der 7d markII …wie ich sehe ich bin ein echte Canonier 🙂 … die frage ist nur wie lange noch . Obwohl ich voll begeistert von der 7d markII bin habe ich festgestellt das die Konkurrenz schläft nicht und inzwischen eine großen Sprung nach vorne gemacht hat .

Übrigens Photokina das ist nicht nur Fotokameras und Co. Es sind auch wie bei jeder Messe schöne Frauen 🙂 und Interessante FotoMotive …

3 Kommentare zu “Photokina 2014

  1. Die Photokina hat mich auch begeistert! Auch wenn ich ein paar Tage da war habe ich nicht geschaft „alles zu sehen“. Die Messe hat wirklich einige Highlights von Technik über das Showangebot.
    Beste Grüße

  2. Wirklich schade das wir uns nicht abgesprochen haben 🙁
    Ja die AF Modi haben mich auch ein wenig „erschreckt“ aber ich kan mir gut vorstellen das nach gewisse Zeit auch das wird man bewältigen 🙂

  3. Mensch, da hätten wir uns Freitag da ja mal treffen können …
    Tja, die 7D2 ist sicher eine tolle Kamera, aber irgendwie ist WLAN und NFC eigentlich mittlerweile Standard und ein Klappdisplay nice-to-have. Bissel rumgespielt hab ich auch mal dran und fand die Bedienung der AF-Modi und Fokuspunkte alles andere als einfach, aber möglicherweise lässt sich das noch anders konfigurieren …
    Naja, wie Du schon sagst, die großen Sprünge machen momentan Andere. Canon ruht sich derweil wohl noch auf seinem Objektivpark aus, der sicherlich viele bei der Stange hält.
    Ich hab mich in das Tamron 150-600 verkuckt ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*