Kloster Knechtsteden


Die Klosteranlage Knechtsteden hat im Laufe der Jahrhunderte eine wechselvolle Geschichte erlebt.
Zwei Ordensgemeinschaften, die Prämonstratenser und die Missionsgesellschaft vom Hl. Geist – Spiritaner, waren und sind für diesen Ort prägend.
( Quelle – Kloster Knechtsteden )


Ein Wunderschöne Ort um dem kalten und verägneten Wuppertal sich zu entziehen und ein paar Stunden in Ruhe zu Genissen . Und obwohl Himmel war ganze Zeit Stark bewölkt … kein einzieg Tropfen und viel Sonnenschein war das Pfingstsonntag Belohnung

Ein paar Links für die die es mehr wissen wollen
Kloster Knechtsteden
Fresko von Kloster Knechtsteden – eine pdf Datei über das Fresk aus 11jh.
Wikipedia

Erzählt es weiter ...

5 Replies to “Kloster Knechtsteden”

  1. Danke erst mal für die Infos, mit den Presets verändern das habe ich schon gemacht, mir auch selber welche angelegt. Eine Batchfunktion wäre hilfreich bei meheren Fotos, das spart dann viel Arbeit. Da ich ja nur die abgespeckte Version habe dachte ich vielleicht in deiner ist diese Funktion mit integriert.

    Olaf

  2. Olaf Du kanst deine Einstellungen als Presets speichern …und die dan bei nächsten Bilder zu Nutzen Aber das was ich bis jetzt gemerkt habe werden die Einstellungen gespeichert , heist Filter die du Benutzt hast usw. für nächsten Bild übernehmen . Allerdings die Masken muss Du von neu „mallen“ und Intensivität . Bei Lightromm wen man nicht aufpasst kann man bei presets sogar Bereichreperatur mit sich übernehmen …ist auch nicht schlecht aber bei nicht aufpassen werden bei Nächsten Bilder die auch übernohmen und schnell auf einem Dach werden zb. Bäume wachsen 😉
    Aber Batch habe ich bis jetzt nirgendwo gesehen 🙁

  3. Sag mal, gibt es bei on1 eien Batchfunktion mit der man mehrere Bilder in einem Rutsch mit einem Filter bearbeiten kann, oder so was ähnliches? Ich habe ja nur die Stand alone Version also keine mit einem .8bf Filter. Aber nur so nebenbei, die on1 Filter gehören auch zu meinen Favoriten.

    Olaf

  4. Ja Olaf Du hast volkommen Recht . Das letzute Bild ist ein „Griff ins Klo“ und mir geföllt auch nicht so . Ich hab versucht das ganze zu kippen – Ergebniss war auch nicht besonders …also endweder überhaupt nicht zu Zeigen oder aber …so wie es ist …ich hab mich auf das zweite entschiden . Das Torhaus gehört einfach zu dem Klastor …oder das was daraus gebliben ist .
    und zu dem ON1 – inzwischen steckt in jedem Bild ( ausser SportBilder)wird ON1 fast immer benutzt . bei manchen mehr bei den anderen wenig . Und so sehen auch die Ergebnisse …manchmal gelingen andersmall wie vorgesstern muss man Sonnenbrille Tragen die vor Augenkrebs schützen .
    Ich bin weiter auf der suche eigenen Stils 🙂
    Das beste mit ON1 kommt nach …habe ich schon eine version die einfach KLASSE ist aber versuche gerade noch eine zu machen um das Program zu ende zu verstehen . 🙂 hoffentlich schafe ich noch heute eine davon zu Zeigen …oder beide ? wer weis

  5. Die oberen 4 Fotos sind ganz stark, schöne Schnitte und Perspektiven. Das Licht macht sie dann auch farblich schön. Hast du hier mit Stativ gearbeitet oder aus der Hand geschossen?
    Bei der 2311 hast du sicher wieder ein on1 Filter drin, gefällt mir nicht so, Schade auch, dass du das letzte Bild nicht geshiftet hast, das kippt mir zu stark nach hinten. Und solche Location hast du in der Nähe? Du glücklicher.

    Gruss
    Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*