Angekommen


Die nächste zwei Wochen erwartet Wuppertal und die Einwohner ein echte Weltuntergang.
Das ganze Schienen Verkehr hat DB durch Wuppertal Stillgelegt.
Neu gebaute Elektrischen Stellwerk ist Grund warum am Montag so viel in Wuppertal los war … Kilometer länger Staus auf der A46 und ein überdimensionierte Verkehr in der Stadt ….
NUR auf die Schwebebahn könnten wir uns echt Verlassen , obwohl auch dort war wirklich den Gau zu spüren .
Aber keine Sorge in Zwei Wochen wird das Spuck zu ende .
Vorerst…. im Sommerferien soll es weiter gehen.
Mein Beitrag für Black & White Projekt

Erzählt es weiter ...

4 Kommentare zu “Angekommen

  1. Eine Stadt im Umbruch… und ein tolles Foto! Ich habe noch nie eine Schwebebahn so durch die Stadt gesehn…
    Schönes WE und „gut Licht“! (das war früher unser Fotografengrusz)
    Mascha

  2. Schöne Perspektive! Ich kenne die Hochbahn nur von deiner Seite und dem was man so hört. Leider habe ich die noch nie persönlich wahrnehmen dürfen, eigentlich sehr Schade. Ist das Teil doch richtig Geschichte und mit der Stadt verwachsen. So ungefähr wie der Spreewald mit seinen Gurken.

    Gruß Olaf

  3. Das ist ja ein super Foto – da hast Du einen tollen Blick gehabt und eingefangen. Ich möchte ja immer auch mal damit fahren, bis jetzt habe ich es nie geschafft, wenn ich mal zu Besuch bin, aber irgendwann mache ich mal Station in Wuppertal!
    Zu Deinem Projekt schaffe ich es diesen Monat leider nicht mehr, aber im Mai bestimmt. Nun wünsche ich ein frohes Osterfest und lasse liebe Grüße hier,
    Kirsi

  4. TOLL!
    Ich liebe die Hochbahn. Als Kind bin ich oft damit gefahren, denn ich bin in Düsseldorf geboren.
    Ich habe im Archiv auch noch ein paar Aufnahmen, allerdings nicht so tolle wie deines!

    LG

    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*