Langsam Platzt der ganze Blog


Mein Foto Blog www.czoczo.de fängt an ein wenig zu kränken.
Seit einer gewissen Zeit sind die Aufrufe kontinuierlich nach unten gegangen, dafür aber die Blog Ladezeiten immer länger und länger….
Langsam Platzt der ganze Blog aus allen Ecken und Nischen, oder ich muss einfach mal die Einstellungen überarbeiten.
Bis jetzt habe ich keine Antwort darauf, aber ich kriege das hin ( wenigsten hoffe ich es das hinzubekommen ).
Die Jahre lange Arbeit, welche ich mit dem Blog gehabt habe, können doch nicht in Müll landen.
Obwohl man schon den ein oder anderen Beitrag löschen könnte, allerdings sind dazwischen auch viele interessante und „historischen“ Bilder, die mir gelungen sind, Jahre der Wuppertaler Handball Geschichte und Privaten Erinnerungen alles das kann man hier finden.
Es ist mein offenes Tagebuch.
Ein neu Anfang kommt deswegen nicht in Frage … so lange ich nicht alles versucht habe, werde ich weiter probieren den Blog zu retten und den Besuchern es so freundlich wie möglich zu machen.
Die ersten Schritte sind inzwischen gemacht.
Dabei musste leider mein Gästebuch daran glauben, welchen ich gestern aussschalten musste.
Aber Hunderte Spam Zugriffe im Monat haben mich veranlasst diesen harten Schritt durchzuführen.
Ist ein Gästebuch hier überhaupt unerlässlich?
Nicht unbedingt. Es existiert die Kommentar Funktion unter jedem Beitrag wo sich die Gäste verewigen dürfen. Auch wiedermal habe ich an der Lade Geschwindigkeit geschraubt. Zum Teil ist ein kleiner Erfolg spürbar, allerdings ist dieser noch nicht ganz makellos.

Ostatnio zmuszonz zostałem troche przy Blogu popracować.
Gwałtowny opad zainteresowania i zwiększony czas ładowania strony jest napewno tylko jedną z wielu powodów które w ostatnim czasie próbowałem poprawić
Czy się mi to udało?
Czy pomoże to w końcu nabrać Blogowi tępa Rozwoju?
To sie w krótce okaże
Teraz licze na wasz feedbac a przedewszystkim na wasze liken które bedą pomocne nabrania poszukiwanego przezemnie Rozwoju Bloga

Erzählt es weiter ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*