Burg Altena


Endlich ist es Zeit gekommen wieder mal ein Presets anzubieten.
In dem Ausflug nach Altena, von ein paar Tagen, habe ich nicht viele Bilder gebracht, die meisten habe ich schon gestern gezeigt. Heute ist es Zeit für ein Bild, welches ein wenig Potenzial hat mit ON1 zu Entwickeln. Das Ziel war, die Wirkung eines Schwarz/Weiß Bild zu kreieren. Dies habe ich aber leider völlig verfehlt… das Ergebnis gefällt mir trotzdem

Meine Überzeugung zu ON1 Photo RAW und seiner freundlich aufgebauten Arbeitsfläche besteht immer noch. Allerdings ist die Performanz, die hinter der Software steckt, sowie das Sorgenloses Arbeiten mit ON1, bekommt so langsam einen kleinen Knick.
Immer öfter habe ich erfahren müssen, dass bei „großen“ Projekten, mit vielen Filtern und Ebenen ON1 Schwächen vorzeigt .
Schwächen die so stark sind, dass es oft mit einem Absturzt endet.
Die neuen Updates, die fast jeden zweiten Monat erscheinen, bringen dem ON1 immer einen kleine Schritt weiter nach vorne und Lösen viele Probleme, die bis dahin entdeckt wurden, aber es ist immer noch ein weiter Weg für die Entwickler, um ein ernsthafter Konkurent für Adobe usw. zu werden

Trotz allen Schwierigkeiten arbeite ich weiter mit ON1.

ON1Photo RAW od pewnego czasu i w coraz to większej mierze zastępować zaczyna Lightroom & Co. Coraz więcej Zdjęć obrabiam właśnie z ON1 który dzieki posiadaniu płaszczyn pozwala na możliwości których Ligtroom jesze nie ma.
Mimo wszystko, jesze wiel Pracy mają ON1 Programiści przed sobą.
Wiele błedów które utrudniają prace czekają jesze na swoje rozwiązanie.
Dla tych z was którzy z ON1 swoje Zdjecia też obrabiają, od Roku wkladam na czoczo.de Presets do ściągnięcia, które pomogą wam moją obróbke przy swoich Zdjęciach wykorzystać

Erzählt es weiter ...

Frankfurter Bankenviertel II


Mit noch zwei Aufnahmen aus Frankfurtversuche ich meine Kreativ Pause zu unterbrechen .
Dabei konnte ich das neue Betaversion von Photomatix auch ausprobieren, also wieder ein Tag geretet.
HDR Ergebniss ist dabei natürlich geschmacksache, und ein wenig dezenter konnte es auf allemal sein …
Aber es ist nicht 😉

Erzählt es weiter ...

Verschollen


manchmal ist es so . Man besucht ein paar Interessante Orte an einem Tag und schon ist ein Problem entstanden – was soll man eigentlich Zeigen.
Dann kommen ein zwei Bilder die man auf das ON1 Werkbank werft und die restliche Bilder die auch Interessant sein kennen werden Vergessen …
So ist Passiert mit dem Schloss aus Hülchrath. Ein Bild habe ich sehr schnell gezeigt … und das wars.
Aber gut so … heute habe ich die Bilder neu Entdecken und dadurch kann ich wenigstens eine davon in Black & White Zeigen und mein eigene Projekt unterstützen.
Zum Bild :
HDR aus 5 Bilder in Photomatix Pro 6 (Beta Version) zusammengesetzt
Weitere Bearbeitung entstand in ON1Photo RAW
Erzählt es weiter ...

Frankfurter Bankenviertel


Eine Woche ist es hier wo ich für ein paar Stunden Frankfurt besuchen konnte.
Natürlich mit der Kammera und viel Lust der ich aber nicht in den Bilder Zeigen konnte.
Ein paar Interessante Material für weitere Bearbeitung habe ich trotzdem geschaft zu machen .
Wie diese hier … Ein HDR Bild aus 5 Aufnahmen in dem Neuen Photomatix bearbeitet
Danach eine leichte ON1 Anpassung und fertig ist das Farben frohen Frankfurter Bankenviertel

Erzählt es weiter ...

MyZeil


MyZeil eine Architektonische Meisterwerk der ich am Samstag für kurze Zeit besuchen dürfte.
Samstag Nachmitag ist leider keine optimale Zeit um solche Konsum Katedralen zu Besuchen aber wen man schon in Frankfurt ist.

Dem italienischen Stararchitekten Massimiliano Fuksas kam die Idee, ein Gebäude zu entwerfen, das keine Ecken und Kanten hat. So wie Wasser sich weigert, in eckigen und kantigen Bewegungen zu fließen. Fast jede Form in diesem Bauwerk ist rund, gebogen oder geschwungen.
Wie ein reißender Fluss legt sich das Glasdach in Wellen. Die Struktur aus dreieckigen Fenstern bildet wie unter Einwirkung eines Soges Strudel und Trichter, die am Dach beginnen und im Untergeschoss enden. Als hätte dort jemand den Badewannenstöpsel herausgezogen, wird das ganze Dach eingesaugt.
( Quelle-Frankfurter Allgemeine )

Erzählt es weiter ...

Angekommen


Die nächste zwei Wochen erwartet Wuppertal und die Einwohner ein echte Weltuntergang.
Das ganze Schienen Verkehr hat DB durch Wuppertal Stillgelegt.
Neu gebaute Elektrischen Stellwerk ist Grund warum am Montag so viel in Wuppertal los war … Kilometer länger Staus auf der A46 und ein überdimensionierte Verkehr in der Stadt ….
NUR auf die Schwebebahn könnten wir uns echt Verlassen , obwohl auch dort war wirklich den Gau zu spüren .
Aber keine Sorge in Zwei Wochen wird das Spuck zu ende .
Vorerst…. im Sommerferien soll es weiter gehen.
Mein Beitrag für Black & White Projekt

Erzählt es weiter ...