Vatikanische Museen


Beherbergen vor allem die päpstlichen Kunstsammlungen und befinden sich auf dem Territorium der Vatikanstadt .
Die Sammlung ist eine der wichtigsten und größten der Welt ( Quelle – Wikipedia )
Und es war wirklich so … eine Grandiose Ausstellung volle Wirklich Atemberaubende Kunst der Superlative
Natürlich auch dort habe ich viele Bilder gemacht … eine besser als der andere . Aber nicht alles wollte oder kann ich Zeigen .
Vor allem die Sixtinische Kapelle wo das Fotografieren strengst verboten ist …und wo jeder mit seinem Handy trotz dem seine Bilder macht 😉
Aber versucht nur ein Fotoapparat in der Hand zu nehmen …da wird man sogar durch die Restliche Touristen bei dem Sicherheits- Mann verpetzt …
Jaaa das ist mir wirklich Passiert … Ich Böse Bub wollte die Sixtinische Kapelle nach draußen austragen 😉 .



Basilika Sankt Peter
Santa Maria in Cosmedin
Rom & Vatikan von dem Castel gesehen
Castel Sant’Angelo
Das Pantheon
Der Palatin
Das Forum Romanum
Das Kolosseum
Isola Tiberina

Vatikanische Museen Offizielle Seite
Wikipedia – Vatkikanische Museen

Erzählt es weiter ...

Spielkinder


Und wieder mal ein altes Bild für mein Foto Projekt Black & White .
Ein Schnapsschuss , nichts mehr und nichts weniger . Trotzdem mit der Zeit , gefällt mir das Bild immer mehr .
Die Situation und vor allem die Dynamik die ich erreicht habe in dem Bild ist bezaubernd .
Ein kleine Glückstreffer

Erzählt es weiter ...

Urlaubserinnerungen


Urlaubserinnerungen … Tolle Idee für das Urlaub Zeit . Schade Nur das meine Kurzurlaub in Polen ohne einzige neuen Bild zur ende ging .
So was ist mir noch nicht passiert … und hoffe für Zukunft das es nicht mehr vorkommt .

Fotoapparat blieb ganze Woche schön im Rücksack verstaucht neben Stativ und vielen Objektiven die ich mitgenommen habe …nur das Lust … den habe ich inzwischen vor ein paar Wochen irgendwo verloren 🙁 .
Aber ein Bild für das Projekt Graustufen muss trotzdem her
Deswegen nutze ich ein Bild aus meine Oktober reise nach Rom …

Erzählt es weiter ...

Basilika Sankt Peter


Sankt Peter im Vatikan in Rom – ist die größte der Papstbasiliken in Rom und eine der größten und bedeutendsten Kirchen der Welt.
Sie wird als zentraler Ort mit dem Papsttum in Verbindung gebracht, ist aber nicht die Kathedrale des Bistums Rom; dies ist die Lateranbasilika .
Der Petersdom ist das Zentrum des unabhängigen Staats der Vatikanstadt und eine der sieben Pilgerkirchen in der Stadt. ( Quelle – Wikipedia )

Gerade ist das Welt Jugend Tag im Krakau zu ende gegangen und nach fünf langen Tagen kehrt der Papst nach „Hause“ … Nach Vatikan .
Vor fast einem Jahr war ich in Vatikan gewesen leider konnte ich den Papst nicht Treffen aber die Tagen dort verbrachte gehören zu den schönsten Tagen seit Jahren . Fotografisch ist davon leider nicht zu sehen … aber das ist inzwischen hier bekannt das ich Fotografische Versage wen ich „Aufgeregt“ bin .
Erst bei den Nächsten besuchen bekomme ich viel „bessere“ Ergebnisse …

also Ich muss noch einmal dort hin .

Santa Maria in Cosmedin
Rom & Vatikan von dem Castel gesehen
Castel Sant’Angelo
Das Pantheon
Der Palatin
Das Forum Romanum
Das Kolosseum
Isola Tiberina

Wikipedia – Basilika Sankt Peter
Rom Sehenswürdigkeiten
Petersdom

Erzählt es weiter ...

Santa Maria in Cosmedin


zwischen dem Aventinhügel , dem Forum Romanum und dem Kapitolshügel erheben sich eine Reihe antike Gebäude von goßer Schönheit .
Eine davon ist Santa Maria in Cosmedin
Wie kaum eine andere Kirche Roms zeigt Santa Maria in Cosmedin die Schönheit mittelalterlicher Architektur. Baubeginn der Kirche war 772 unter Papst Hadrian, fertiggestellt wurde sie etwa im Jahre 1124 unter Papst Calixtus II.Ihrer Schönheit hat sie auch ihren Namen zu verdanken: Cosmedin heißt auf Griechisch Schmuck.
( Quele – onlinereisefuerer.de )

Die Kirche entstand aus einer Säulenhalle des des 1-Jahrhunderts , die ursprünglich als Statio Annonae , als zentrale Verwaltung stelle für Lebensmittel fungierte .

20151004-IMG_3154-Bocca della veritaHeute eine der populärsten Anlaufstelle für Rom Touristen ist das „Bocca della verita“ – der Mund der Wahrheit der in dem eingang zu Santa Maria in Cosmedin steht . Der Runde Stein , der ein bärtiges männliches Gesicht mit Löchern für Mund und Nase zeigt , Stamm aus dem ersten Jahrhundert hat ein Durchmesser von 1,75m und Wiegt 1300kg

Wie eine deutsche Legende aus dem 15.Jahrhunmdert erzählt , verliert jeder seine Hand, der sie ihm in den Mund legt und dabei nicht die Wahrheit sagt.

Übrigens …die Aufmerksame Leser von czoczo.de habe bestimmt erkannt das ich das „Start Foto“ von Santa Maria in Cosmedin vor geraume zeit schon gezeigt habe . Damals war das Endergebnis der Bearbeitung einfach grottenschlecht …. mit heutigem Tag habe ich das Bild ersetzt um sich nicht mehr schämen zu müssen .

Rom & Vatikan von dem Castel gesehen
Castel Sant’Angelo
Das Pantheon
Der Palatin
Das Forum Romanum
Das Kolosseum
Isola Tiberina

Onlinereiseführer.de
Wikipedia – Santa Maria in Cosmedin
Wikipedia – Bocca della Varita

Erzählt es weiter ...