Cam Underfoot 2017 – #14


Zuckerfritz-belibteste Elberfelder Orginale
Fritz Poth wurde 20.09.1830 in Elberfeld geboren. Half an vielen Ecken! Dementsprechend war er auch bekannt in der Stadt.
Mit seine Schubkarre befördete alles was zu transportieren gab.
Für seine Dienstleistungen erhielt es sicherlich nicht viel Geld, aber Zuckerfritz lebte davon bis zu seinem Tod.
Bekannt war unter den Bürgern in Elberfeld, dass Fritz Poth sehr gerne Süßigkeiten aß. Daher hatten die Elberfelde immer ein Zuckerstück oder andere süße Sachen für ihn.
Viele Kinder der Stadt kannten Fritz und wussten von seiner süßen Leidenschaft. Daher riefen sie ihm oft mit den Spitznahmen Zuckerfritz oder auch nur Zucker hinterher.
Am 9. Mai 1906 ist er an einer Lungenentzündung gestorben.( Quelle – Denkmalplatz )

Erzählt es weiter ...

Schwebebahn


Wer einmal mit der Wuppertaler Schwebebahn fährt, der vergisst sie nicht so leicht – wer zweimal mit ihr fährt, der vergisst sie nie! (Quele-Schwebebahn)
Fast in letzte Moment bekomme ich mein Beitrag für Black & White fertig.
Es war nicht leicht … vor allem die Bearbeitung.
Sich selbst zufrieden zu stellen ist wirklich Problematisch. Aber mit dem Bild wollte ich meine Bearbeitung Schritte ein wenig Anpassen um das gewollte Ergebnis zu bekommen. Raus gekommen ist so was!
Wie gefällt euch das Bild?

Erzählt es weiter ...

Wird gebaut


In letzte Moment bekomme ich mein Beitrag für Black & White fertig .
Die Baustelle aus Elberfeld wird durch mich sehr oft vorgestellt und langsam ist das Thema auch für mich Langweilig .
Aber wen man schon dort ist …wieso soll man nicht Zeigen wie Weit die Arbeiten dort sind .

Erzählt es weiter ...

Glückstreffer


Die schönste Bilder sind die „Glückstreffer“ . Wo man Konzentriert auf dem Pirsch ist nach eine Aufnahme und von lauter Bäumen sieht man den Wald nicht . Erst zu Hause , wen der „Jagd“ nach ultimativen Bild zu ende ist und die Karte im Rechner steckt , merkt man das aus dem „Jagd“ nichts geworden ist , aber in einem Bild steckt ganz was anders drin als man gesucht hat
Ein einfache Glückstreffer nämlich .

Erzählt es weiter ...

Ein wenig Farbe


Ein wenig Farbe ist wieder ein kleine Finger Übung mit ON1 .
Nicht immer wirken die Bilder wie es sein sollen , deswegen weitere „Entwicklung“ mit Lightroom oder ON1 ist unersetzbar .
Bei weiteren Bearbeitung ist allerdings Vorsicht zu raten . Zu viel des Guten und sehr schnell wird das Bild zimmlich Künstlich wirken …
Übung macht aber den Meister !

On1 Bittet sehr Gute Möglichkeiten um mit den Bilder ein wenig zu Spielen und von mal zu mal wird es auch bei mir immer Leichter ein Saubere ( fast Saubere – habe gerade ein kleine Fehler entdeckt der man noch verbessern konnte ) Ergeniss zu bekommen

Download “ON1-EinWenigFarbe.zip” ON1-EinWenigFarbe.zip – 74-mal heruntergeladen – 2 KB

Erzählt es weiter ...