Photokina 2018


Photokina 2018 … zwei Jahre habe ich darauf gewartet und jetzt ist schon alles vorbei.
Mein Jahre lange Partner für Photokina Besuche – mein Bruder war dieses Jahr verhindert. deswegen dürfte ich dieses Jahr alleine zu schlendern, was nicht unbedingt Interessanter war.
Hat mir aber Erlaubt sich auf Dinge zu Konzentrieren was NUR mich Interessieren.
Neue Vollformat Body Canon R als mögliche Ersatz für meine 7dMII hat mich ein wenig Enttäuscht, obwohl die Technik was dahinter steckte war einfach genial, leider die Haptik war ein wenig Gewöhnungsbedürftig.
Das Nachfolger von Fuji X-T2 – Fuji X-T3 dafür wie schon vor zwei Jahren X-T2 war einfach GENIAL. Ob ich irgendwann der Mut finden werde auf Fuji umzusteigen … werden wir sehen.

Aber Photokina das sind nicht NUR Bodys, Lampen oder Objektive. Hinter Photokina steht viel mehr.
Dieses Jahr habe ich einige Zeit für Workshops von Martin Hülle, Harald Kröher und ein paar mehr gefunden.
Ein Interessante Zeit um den Profis hinter den Schulter zu schauen und Ihre Tipps Live können zu lernen.

Nach 6 Stunden war alles Vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.