Die ganze Welt in der Kugel gefangen


Die Glaskugel… vor ein paar Jahren noch, habe ich Sie ziemlich oft benutzt. Mit der Zeit aber verschwand Sie in der Tiefe meine Ausrüstung Schublade. Bis nicht mehr wiedersehen. Alles hat seine Zeit … Die Zeit mit Ihr, war aber irgendwie vorbei.

Bis ich die Brigitte und Ihre Glaskugel Projekt im Netz getroffen habe. Großartige Projekt der leider in die Endphase angekommen ist. Trotz dem erste mal seit langen habe ich wieder an meine, längst verstaubte Kugel gedacht. Jetzt wo das Handball Saison so unerwartet vorbei gegangen ist, kann so eine Kugel Interessante Ersatz Thema sein. Mit neuen Erfahrungen und anderen Ausrüstung, wieder die Welt in die Kugel zu fangen kann recht interessant sein.
Wir werden schauen wie viel Ausdauer ich noch in mir habe.

03.04.2020 – 23:45 Besttätigte Corona fälle in Deutschland 91159 / 1275 verstorben R.I.P.
Das sind 6371 neu erkrankte / 168 verstorben an einem Tag !

6 Replies to “Die ganze Welt in der Kugel gefangen”

  1. Das sieht toll aus. Meine Glaskugel benutze ich auch schon länger nicht mehr. Ich sollte es auch mal wieder probieren.
    Lieben Gruß – Elke

  2. Sehr cool! Wir haben auch so eine Glaskugel , aber ehrlich gesagt, habe ich damit noch nicht viel gemacht…probiere ich vielleicht demnächst mal ;)
    Liebe Grüße, bleib gesund und schöne Ostern!
    Netty

  3. Beautiful glass ball photography, Czoczo. Yes, the windows and the window washer I saw were safe from COVID-19 but not from the pigeons. I love your image, it’s stark and a little frightening.

  4. Oh, ein schönes Kugelmotiv und Danke Brigitte das du es hier mitteilst, dann schaffe ich ja vielleicht auch noch mein Pensum. Und Danke Marius für diese Anregung.

    Gruß Olaf

  5. Hallo Marius,
    vielen Dank für Deinen wunderbaren Beitrag. Die Kugel schwebt, bei Nacht, Architektur und grafische Elemente, Du hast alles reingepackt, klasse !! Übrigens :-) das Projekt wurde bis Ende Mai verlängert.
    Bleib gesund, viele Grüße Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.