Ein Stück Eden vor der Tür


Mein Beitrag für DND2020 – #28

Die Hitze der letzte Tagen hat mich wirklich aus der Bahn geworfen … Mit der Kamera Spazieren zu gehen, war in den Temperaturen nicht drin. Trotz dem habe ich mich Sonntag erste mal gewagt dem Wetter zu stellen und eine Wander Tour durch Wuppertaler Gassen gewagt. Dabei sind ein paar Bilder entstanden. Eine davon zeige ich euch heute den Rest versuche ich in einem anderen Post vorzustellen … aber dafür muss mich endlich das Schweinehund verlassen ;-)

3 thoughts on “Ein Stück Eden vor der Tür”

  1. Czesz :) Das kann ich gut verstehen, die HItze ist auch überhaupt nicht meins. Zum Glück hat es jetzt abgekühlt und man kann wieder mit der Kamera vor die Türe. Tolle Seite mit vielen vielen schönen Bildern. Lg

  2. Oh ja, das sieht ja wirklich traumhaft aus, so ein blühender Anblick vor dem Haus !
    Schweinehund . . . den kenne ich auch ;-)
    Mit sinkenden Temperaturen wird er sich hoffentlich davon machen.
    Danke fürs verlinken und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.