Verschlossen


Ein mal in Monat über meine „Friedhofs Funde“ zu erzählen ist etwas wenig. Was soll ich machin mit dem restlichen Bildern, die nicht geschafft haben am ersten gezeigt zu sein? Inzwischen habe ich so viel davon gesammelt das man eine extra Blog starten konnte :-)
Erste Idee für die Bilder ist inzwischen in Mache… aber bis so weit wird, hier ein fund noch von März.
Eine Motiv der ich mehrmals „besucht“ habe… jedes mal mit anderem Objektiv und jedes mall mit unscharfen Ergebnis. An dem Tag habe ich aber Stativ mit sich genommen, und in Ruhe bekam ich endlich ein Scharfes Bild. Lange nicht so spanend wie die Bilder davor (andere Aufnahme Zeit andere Wetter Verhältnisse) aber mit ein wenig ON1 Bearbeitung konnte ich auch aus dem Bild noch was rauskitzeln. Nicht ganz Black & White… ein wenig Sephia – ungewöhnlich, was ganz anders auf czoczo.de

5 Gedanken zu „Verschlossen“

  1. Dieses Bild finde ich sehr interessant. Du hast es schön in Szene gesetzt und es kommt in s/w perfekt rüber.

    LG
    Sandra!

  2. Liebe Elke,
    was höre ich da… Bitte nicht!
    Sie sollen aber nicht deprimieren :-(
    Aber es ist war – irgend wie hänge ich in einem Nachdenklichen Modus
    Friedhoffe und BW ist davon ein Beweis schlecht hin.
    Gut das in ein paar Tagen (24) habe ich wieder Urlaub, hoffe ein paar frische Aufnahmen zu bringen und wieder einen frischen Wind den Blog zu schenken
    Liebe Grüße czoczo

  3. Ein schwieriges Motiv, weil Vorder-und Hintergrund ziemlich gleichrangig sind – dafür hast Du es gut hinbekommen! Ich werfe solche Versuche öfter in den Papierkorb…
    LG Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.