Winter Erinnerung


Ist der Winter denn schon zu Ende?
Wenn ich nach draußen, durch das Fenster schaue, ist vom Schnee nichts mehr zu sehen.
Die Temperaturen sind gestiegen und seit zwei Tagen regnet es.
Die Zeit des ungemütlichen Winters hat begonnen.
Doch sind Bilder geblieben … viele Bilder von wunderschönen Wintertagen, welche Wert sind, gezeigt zu werden.
Lasst uns also gemeinsam träumen … vom Wunderschönen Winter, welcher uns langsam aber sicher verlässt.
Oder ist das nur eine kurze Pause?

Erzählt es weiter ...

Früh am morgen…


Draußen ist -6° und langsam steht die Sonne auf.
Es wird ein wunderschöne Winter Morgen sein…
Und es war auch ein. Herrliche Stimmung, perfekte Licht und wunderschöne leichte Nebel der langsam über den Hügel sich legte .
Passend Tag um ein Bilde für das Projekt Graustufen zu machen .
Ja noch ein Fotoprojekt der ich dieses Jahr verfolgen werde.
Im Januar sucht Jan von www.fuenfzig-millimeter.de ein Winterlandschaft Foto.

Erzählt es weiter ...

Um nicht zu Vergessen

Um nicht zu vergessen wie es geht … versuche ich diesmal ein ganz „frisches“ Bild euch zu Zeigen .
Kurze Pause von Handball und „Bilder aus der Konserve“ , und wiedermal das gefül zu spüren wie man ein Bild nach hause Bringt und fängt damit zu Spielen … Es entstand wie in solchen fällen ein Schwarz/Weißes Ergebnis .

Es passt wunderschön nicht nur um das Projekt Black & White zu fühlen aber auch zu sehen wie Bilder ohne Rahmen wirken . Ich bin ein Rahmen „feti“ und jedes Bild musst seine Rahmen bekommen … ob es wichtig war oder nicht eine Rahmen musste her .
Vor kurzen habe ich angefangen Sport Bilder ohne Rahmen zu präsentieren … jetzt ist Zeit ganz auf Rahmen zu verzichten und sich von dem „Rahmen last“ zu lösen .

Erzählt es weiter ...

Spiegelung


Das Interessante Spiegelung hat mich veranlasst dieses Bild zu machen … Spiegelung und die dadurch entstandene Symmetrie die fast Perfekt entstanden ist . In Schwarz/Weiß das ganze zu Präsentieren ist ein muss obwohl die Schwarze Rahmen inzwischen überzeugt mich nicht mehr …sie wirkt ein wenig erdrückend …aber was sollst

Erzählt es weiter ...

Ein wenig „Gewildert“


Am Samstag hab ich ein wenig „Gewildert“, und Janusz und sein „Revier“ unsicher gemacht .
Leider das Wetter war für fotografieren nicht ganz Ideal, also auch die Bilder sehen …
na ja so wie das Wetter .

Trotz dem, es war wirklich schön zu sehen was die Dortmunder in den Letzten Jahren dort geschafft haben .
Wo vor „kurzen“ tausende von Menschen noch Stahl gekocht haben , heute entstanden ist dort ein Erholung/Wohngebiet . KLASSE Dortmunder ! Es geht wen man nur will .

Übrigens und so sah die Ecke noch vor ein paar Jahren aus


Erzählt es weiter ...

Ausgeflogen


So lange habe ich auf das lange Wochenende gewartet … und dann stehe ich um halb zehn auf .
Der Eurovision Abend und die totale „Demontage“ von Ann Sophie von gestern , habe ich bis heute gespürt , und den halben Sonntag fast verschlafen .
Da ich aber gut im improvisieren bin , musste man nicht lange warten .
Bei dem Spät-Frühstück „schmiss“ ich in Raum einen Halden Besuch , und erreichte damit so eine Begeisterung, das letztendlich wir eine Stunde später ohne die Jungs dort hin fuhren.
Ich war schon auf sehr vielen Halden im Ruhrpott … aber die Heinrich-Hildebrand-Höhe im Augenpark und die Tiger & Turtle – Magic Mountain … die habe ich noch nicht besucht .

Also wieso nicht heute . Ein interessanter Ausflugsziel für zwischen durch .
Was Tiger & Turtle ist und die Geschichte von dem fantastischen und begehbaren Kunstwerk , könnt Ihr hier nachlesen .
Übrigens heute habe ich ein paar neue HDR geschossen und zusammengesetzt .
Was sagt Ihr dazu ?

Erzählt es weiter ...