Ritt ohne Bremsen


Endlich mal finde ich Zeit mein Beitrag für das BW Projekt zu Präsentieren.
Ein kurze Fotobericht aus dem Speedway Rennen ende Mai in Polnische zweite Liga
Kolejarz Opole – Unia Kolejarz Rawicz.

Speedwayrennen finden auf einer flachen, ovalen Strecke mit einem Untergrund aus Kalksandstein stat.
ei einem Speedwayrennen starten vier oder sechs Fahrer gleichzeitig in einem stehenden Start. Ihre Motorräder müssen mindestens 80 Kilogramm wiegen, haben keine Bremse und nur einen Gang. Die Motoren sind 500-cm³-Einzylinder-Viertakter mit Methanol als Kraftstoff. Auf den Geraden werden Geschwindigkeiten bis zu 130 km/h erreicht. ( so viel Wikipedia )

Jedes mal wen ich in Polen bin und ein Rennen in Opole statt findet lasse ich mir das nicht entgehen endlich mal das Methanoldämpfe ein wenig zu Schnuppen und dem Tradition Motor Klub Kolejarz Opole ein wenig aus der Tribune zu unterstützen.
Am ende gewann stark verstärkte Opole 52:38 und endlich mal etabliert sich in der Mitte der Tabelle von zweite Liga.

Auf die Platte – KW18/2018

Team CDG/GW 1F Wuppertal – SC Bayer Uerdingen

Mit einem Unentschieden 18:18 hat die erste Frauen Mannschaft von Team CDG/GW das Saison Beendet.
Spiel der man vielleicht auch Gewinnen könnte , allerdings es Lag was in die Luft was viele 100% Situationen nicht Erfolgreich verwendet hat
Trotz einem Spürbahren Leistung anstieg wurde der Platz in der Landesliga Verspielt …
Egal , so ist Sport.



Team CDG/GW 2M Wuppertal – TV Beyeröhde

Auch die zweite Herren Mannschaft hat Ihren Saison weit von eigenen können gespielt …und die Bezirksliga verloren
Im neuen Saison steht viel Arbeit um den Platz an die Sonne wieder zu erreichen
Ergebnis 18:22

Jenni Tor


Jennifer in der Aktion :-)
Für Sie war das ein von vielen Tempogegenstoß …für mich aber war das eine Möglichkeit endlich mal ein solche Bild zu machen.
Ich hab schon öfter versucht der Bewegung aufs Bild zu Fangen … leider sehr Selten habe ich alles Sauber Bekommen .
Dies mal das Glück war auf meine Seite

Ein Tag mit dem Helden


In jungen Jahren besitzt jeder einen, oder sogar mehrere, Idole.
Einen, den man bewundert und nachmacht. Auch die jungen Nachwuchsspieler vom Niederbergischer HC haben so einen.
Und genau den haben sie am vergangenen Montag Nachmittag zum Training eingeladen.

Arnor Thor Gunnarson .

Ein echter Fighter von Rechts Außen bei BHC 06.
Ein Sportler der Superklasse und jeder Mutter – Lieblingschwigersohn ;-)
Einfach ein Star zum Anfassen .


Aber zurück zu den jungen Nachwuchsspieler, welche sich bestimmt schon auf die Trainingseinheit gefreut und vorbereitet haben.
Wie oft bekommt man schon die Chance von einem Profi Trainiert zu werden.
So einen Tag wird man noch lange in Erinnerung behalten, und auch immer wieder im Traum erleben.

Ich Danke dem NHC, Ingo und Arnor für die Möglichkeit bei euch gewesen zu dürfen .
Es war für mich eine tolle Erfahrung und vor allem auch ein Abenteuer.
Ich hab mir für diesen Tag viel vorgenommen, leider aber nichts aufgeschrieben. Somit sind viele Ideen an dem Aktionsreichen Tag einfach davon gelaufen.
Ich hoffe trotzdem, das euch die Bilder gefallen werden.

Hoffentlich bekomme ich einst die Chance den Arnor T. Gunnarson auch auf dem 1. Liga Spielfeld zu fotografieren.

Auf die Platte – KW16/2018

Team CDG/GW 1F Wuppertal – Styrum 06

Wenn man als letzte den viertplazierten Gegner trifft hat man Theoretisch nicht viel zu Sagen.
Leider nicht diesmal. Die Frauen von CDG/GW haben wirklich Kampfgeist gezeigt der Leider durch ein paar Minuten Unaufmerksamkeit und fehlende Glück bei sieben Meter nicht mit zwei Punkten belohnt wurde.
Ein Punkt Verlust kann aber eine echte Problem werden am Ende des Saison .
Hoffentlich nicht.
Ergebnis 20:20



Team CDG/GW 1M Wuppertal – HSG Rade/Herbeck

Zum wiederholten mal haben die Männer von CDG/GW bewiesen das obwohl man stark geschwächt zum Spiel antritt ist es alles möglich.
Am Samstag gewannen zehn Männer von CDG/GW Stark vertretenem Gegner aus Radevormwald.
Toll gemacht !
Ergebnis 27:26