EOS R an der Torauslinie


Am Sonntag war es so weit. Das Handball Saison 2019/2020 hat seine „Fahrt“ aufgenommen.
Auch ich konnte endlich mal meine neue Errungenschaft so richtig in der Halle ausprobieren. Erste Test, vor eine Woche, haben gezeigt das die EOS R leider nicht für den Sport Einsatz gebaut wurde. Obwohl auch damit kann man eine oder andere Bild Schissen der Sogar Scharf und interessant sein kann, aber Spaß an Toraus Linie sieht anders aus.
Was heißt das für euch? – Es wird sich bis jetzt nicht viel ändern. Vielleicht die Bilder werden langweiliger aber dafür die Qualität der Bilder um so besser. Rauschen ist kaum zu sehen sogar in Hallen, die bis jetzt mir viele Probleme verursacht haben
Was heißt das aber für mich? – Die Sommerpause hinterlässt immer Spuren. Man kann kaum erwarten endlich mal wieder in der Halle zu stehen. Leider die ersten Tests mit der Kamera haben mich vor einem großen Problem gestellt. Die Qualität und Möglichkeiten der Kamera ist enorm gestiegen … aber leider die Geschwindigkeit des AF und das SERVO Betrieb ist im vergleich zu meine alten EOS 7dMII einfach grottenschlecht. Natürlich ganze Schuld auf die Kamera zu legen ist ein wenig Unsportlich. Man muss das ganze Paket Kamer/Objektiv unter die Lupe nehmen …und das habe ich auch vor ein paar Tagen gemacht.
Fazit: AF und das SERVO Betrieb bei schnellen Objekten ist ein Komplette Reinfall. Ob ich mit der alte SIGMA 70-200, die ich besitze, oder mit der 70-200IS II USM von Karsten fotografiert habe. Kleine Unterschiede konnte man erkennen. Aber es war lange nicht das was es sein sollte.
Auch das Organale RF 24-105 der extra für diese Kamera entwickelt und gebaut wurde hat seine Probleme gehabt. Die aber für das Hallen Betrieb ein wenig zu „kurz“ scheint. Aber bei der Situation bleibt mir nicht anders übrig … und warten auf neue Firmware.

Übrigens … für das Saison 2019/2020 habe ich neue Galerie Geöffnet. Diesmal aber werden die Bilder auf Ligen und nicht vereine Sortiert.

JUGGER 6 Bergische Meisterschaft


Der Jugger- Wuppertal E.VJ hat eingeladen zu 6 Bergischen Meisterschaft in Jugger und es kamen 15 Mannschaften aus ganz Deutschland. Zwei Tage voll von Jugger Spiele und ich erfuhr erst kurz vor dem Finale das es sowas wie Jugger gibt. Danke hier an Propper der mir das notwendige Info gab. Ohne sein Tipp hätte ich vielleicht erst in den Medien Erfahren was Jugger ist und dass es sowas sogar in Wuppertal gibt. Also nichts wie hin. Die neue Kamera müsste doch an Sport Veranstaltungen angeschossen sein. Spiele draußen bei schönem Wetter und gutem Licht, was gibt besser, um sich an eine neue Kamera zu gewöhnen. Bewegung und schnelle Situation Änderungen erlauben bei Sportfotografie keine Fehler.

Und Jugger ist so ein Spiel.
Zwei Mannschaften a 8 Mann ( 5 Feldspieler & 3 Reservespieler ) versuchen sich zu bekriegen, um einen Jugg ( kleine Ball der aber kein ist ) zu bekommen und den ins gegnerischen Mal ( ein kleine Eimerähnlicher Art von Tor ) abzulegen. Ein Spiel der ein wenig von Gladiatorenkampf und Rugby in sich trägt und vor allem viel Spaß dem Spieler wie das Publikum bittet. Nach fünf erreichten Punkten und drei Setzen ging das Finalspiel … sowie meine Erste Sport Test der neue Canon EOS R zu ende


Fazit des Tages
– Es war wirklich klasse Veranstaltung . Ich hoffe ich bekomme bei nächsten mal früher ein Info darüber
– Canon EOS R ist eine echt starke Kamera . leider für die Sportfotografie ist Sie nicht gebaut und obwohl man kann auch damit Fotos machen ( mit dem Handy kann man auch ) Sie ist allerdings sehr träge … oder aber ich hab Sie noch nicht Richtig Konfiguriert

Team CDG|DAV Barmen M1 – Niederbergischer HC


Mir fällen einfach die Worte.
Ich begleite mit der Kamera sehr gerne die Männer (und Frauen auch ) von Team CDG|DAV an Ihren Spielen, aber das was sie sich am Samstag geleistet haben war alles, aber bestimmt kein Handball.

Stark geschwächt, konnte man an dem Abend keine Wunder erwarten. Vor allem, weil NHC auch kein leichter Gegner ist, wüste man schon vor dem Spiel was uns in dem Niederbergischen Kessel erwartet. Aber sich so ausschlachten zu lassen … ohne eigene Gegenwehr ist nicht nur eigene Fans nicht würdig aber auch den Gegner selbst.
Männer, mir steht nicht zu euch zu Kritisieren … aber auf dem Parket habe ich NUR zwei/drei Spieler gesehen, die an Ihrer Möglichkeit gespielt haben. Rest hat einfach das Spiel vergeben.
Und obwohl das Ergebnis nicht das schlechteste war, die Art und Weise wie man verloren hat war diesmal einfach S….

Schwamm drüber. Noch zwei Spiele gegen die Spitzenreiter und die Saison ist Geschichte. Aber wie man schön sagt … nach dem Saison kommt neue Saison … neue Erfahrungen und meisten neue Liga.
Also lass uns noch die zwei Spiele mit würde Verlieren, und nicht so wie am Samstag

Ergebnis 15:40 ( 7:19 )

Übrigens:

Ein paar mehr Bilder aus dem Spiel findet Ihr auf Mannschaft Seite auf czoczo.de
noch mehr auf Facebook Sportfotografie czoczo.de
Gefällt mir
zu Drücken und weiter zu Empfehlen kostet nichts
also seit Ihr herzlich Eingeladen meine Seite nach oben zu Puschen

Team CDG|DAV Barmen F1 – LTV Wuppertal


Das Sonntag Spiel gegen LTV Wuppertal konnten die Damen von Team CDG|DAV Barmen wie erwartet Problemlos für sich entscheiden, und somit auch vorzeitig die Bezirksliga gewinnen.
Glückwunsch! Es hat richtig Spaß gemacht euch bei den Spielen mit der Kamera zu begleiten.

Übrigens:

Mehr Bilder aus dem Spiel findet Ihr auf Mannschaft Seite F1 auf czoczo.de
noch mehr Bilder sind auf Facebook Sportfotografie czoczo.de zu finden.
Gefällt mir zu Drücken und weiter zu Empfehlen kostet nichts also seit Ihr herzlich Eingeladen meine Seite nach oben zu Puschen

Team CDG|DAV Barmen M1 – LTV Wuppertal


Das Experiment die Mannschaft neu zu Zünden ist auch letzte Samstag misslungen. Mit neuem Torwart und Oliver, Büchi und Markus der schon letzten Woche zu Mannschaft gerückt ist, konnte man den Fehlenden Bari, der mit dem Ausgekugelten Schulter von letzter Woche, kompensieren. Die Mannschaft wirkte gut eingestellt obwohl nicht fehlerlos. Vor allem die ersten Minuten wo die Mannschaft nicht ganz wach, nach sechs Minuten schon mit fünf Toren Rückstand stand. Rückstand der bis ende des Spiels nicht abgebaut wurde trotz vielen Interessante und vor allem starken Momenten.

Ergebnis 29:32 ( 14:18 )

Übrigens:

Ein paar mehr Bilder aus dem Spiel findet Ihr auf Mannschaft Seite auf czoczo.de
noch mehr auf Facebook Sportfotografie czoczo.de
Gefällt mir
zu Drücken und weiter zu Empfehlen kostet nichts
also seit Ihr herzlich Eingeladen meine Seite nach oben zu Puschen