2 Advent 2022


Weihnachtsmarkt in Breckerfeld… in der zweite Advent Wochenende findet in Breckerfeld (Nahe von Hagen und Ennepetal) ein kleine Weihnachtsmarkt statt.
Es ist eine der wenigen Weihnachtsmärkte die wir jedes Jahr mit großen Freude Besuchen. Es ist klein und nicht so Menschen über fühlt wie in den Citys.
Auf dem Markt sind vornehmlich Breckerfelder Gewerbetreibende sowie karitative Einrichtungen als Standbetreiber vertreten, die mit ihren weihnachtlich dekorierten Holzhütten und Festzelten dazu beitragen, den Besuchern einen Weihnachtsmarkt im ursprünglichen, adventlichen Sinne zu präsentieren.

Bleibt gesund in den Stress geprägten Zeiten und schönen zweiten Advent!

Für das HIT ZUM SONNTAG und das wir das zweite Advent haben, stelle ich euch wieder ein passende Lied aus der „Serie“ Advent Musick von dominikanie.pl

Fisheye in Dom

Wie es aussieht, ich kann mich von dem Altenberger Dom nicht trennen. immer wieder finde ich noch Aufnahmen die man schon längst zeigen sollte. Aber da ich zu zeit mein Termingrafik so Angespannt habe… und bin nicht in stande was neues vorzustellen … nutze ich wieder mal eine „alte“ aus ende Oktober Aufnahme.


Fisheye – Das Fischauge bezeichnet in der Fotografie ein spezielles Objektiv, das mit der dazu nötigen Verzeichnung ein komplettes Gesichtsfeld abbilden kann.
Im Gegensatz zu konventionellen Nicht-Fischaugen-Objektiven, die eine senkrecht zur optischen Achse stehende Objektebene proportional abbilden, bilden Fischaugenobjektive eine Hemisphäre oder mehr, mit deutlichen aber nicht übermäßigen Verzerrungen, auf der Bildebene ab.
Gerade Linien, die nicht durch die Bildmitte laufen, werden gekrümmt abgebildet; die Abbildung ist stark tonnenförmig.

Man muss es lieben oder nicht, es ist aber ein Tolle „Werkzeug“ um mit kleinem Aufwand zb. Panoramen zu erzeugen. Und dafür vor fast zehn Jahren habe ich mir mein erste Fisheye geholt oder besser gesagt hat mir der Christkind mitgebracht.
Seit damals entstanden viele Interessante Panoramen und anderen Aufnahmen. Wie diese hier.
Natürlich das Verzerrungen in dem Bild sind enorm und entsprechen nicht gerade dem was man vor sich hat… aber gerade deswegen nutze ich den Fisheye für normale Bilder so gerne… um das Motiv in ganz andere weise vorzustellen.

Ich liebe es… und trotzdem nutze ich so selten.

Black & White 2022 – Dezember


Grabstätte: Riedel-Goschin
Wuppertal – Unterbarmer Friedhof
Objektiv: PORST WW 28mm/f2,8

Der Grabmal der familie Riedel-Goschin, ehemals Grote, ist ebenfalls von dem Düsseldorfer Bildhauer Josef Hammerschmidt und ebenso auffällig. Die Figurengruppe besteht aus einer liegende Sphinx und einem rechts von ihr stehendem trauernden Jüngling. Die Architektur ist bei dieser Gruppe auf einen gestuften Sockel und eine steinerne Einfriedung reduziert, Die eisernen Eckpfeiler werden durch ebenfalls eiserne Vierkantenstäbe mit abgeschrägten Kanten verbunden, die als zusätzliche abschließende und zierende Elemente dienen.
Die Maße des Denkmals sind monumental. Das Podest erhebt sich auf der Grundfläche eines Kreuzes und ist aus vorgeschlagenen großen Steinquadern zusammengesetzt. Die Form des Kreuzes für das Podest ergibt sich funktonal aus den erforderlichen Auflageflächen für den liegenden Körper der Sphinx und die Standfläche des Trauernden, axialsymmetrisch ergänzt auf der gegenüberliegenden Seite. Funktonal genutzt werden die verschiedene Seite des Kreuzes dann auch als Standflächen der Figurengruppe bzw. die vorderen Anschichtseiten als Träger der Inschriften und Schriftplatten. bei einem Künstler wie Hammerschmidt, der alle Aspekte seine Werke nachweislich detailliert vorplante und aufeinander abstimmte, und der zudem sehr gebildet war, kann neben den funktionalen formal-ästhetischen Entscheidungen eine symbolische Einbeziehung des Kreuzes als christliches Symbol angenommen werden. (Quelle – Historische Grabdenkmäler der Wuppertalregion)



Black & White


Eva


Sandra


Angela


Mascha


Schmelli


Judith


Anne


Black & White


Black & White


Black & White


Black & White

1 Advent 2022

Ich hab fast die Adventszeit in BW vergessen.

Wie schon die Jahre davor, auch dieses Jahr werde ich gerne jeden Sonntag auf euren Adventszeit BW Fotos warten.
Advent in BW 2021, Advent in BW 2020, Advent in BW 2019, Advent in BW 2018

Die Regeln… sind ganz einfach!

– Vier Sonntage in die Adventszeit
– Ein (oder mehrere Bilder) auf euren Blog in eigenem Beitrag
– BW Sepia usw. alles Erlaubt (außer Farbfotos)
– Thema: Adventszeit
Es werden keine Verlinkung gemacht… Euren Links in Kommentaren müssen diesmal Reichen.
Aber am ende werde ich natürlich alle Teilnehme benennen… und verlinken. Deswegen wird nicht schlecht sein wenn eure Beiträge mit eine „Schlagwort“ versehen werden.
Also wie Ihr sieht… nichts wildes!
Hab Spaß und schönen Adventszeit


Für vielen ist vielleicht der Karneval das fünfte Jahreszeit
für mich ist aber die Adventzeit… immer gewesen.
Und obwohl mit der Zeit habe ich mit der Kirche (als Institution) ein wenig „abgeschlossen“. Die Tradition bleibt immer noch lebendig.

Leider das Bild ist schon „Uhr Alt“ (Nachtrag… und wie ich heute gemerkt habe wurde schon 2019 verwendet) … Gestrige „Ausflug“ zum Weihnachtsmarkt Bummeln nach Elberfeld war eine echte Reinfall.
Aus dem Weihnachtsmarkt was jedes Jahr in Elberfelder City Stadt findet… war diesmal kaum was zu sehen. Irgendwelche vier Buden direkt vor dem Hauptbahnhoff und das wars!
Wahnsinn! fast 400 Tausend Einwohner Stadt kann sich nicht leisten ein Weihnachtsmarkt zu Organisieren.
Das man schon das Weihnachtsbeleuchtung seit Jahren sich einspart… ist schon Traurig genug. Jetzt das Weihnachtsmarkt!
Ich bin gespant auf was werden die ganze Steuergelder ausgegeben.

Bleibt gesund in den Stress geprägten Zeiten und schönen ersten Advent!

Und da wir heute auch noch Sonntag haben…
für HIT ZUM SONNTAG… habe ich was passendes gefunden.

Fasse Mut und erhebe deine Köpfe,
denn deine Erlösung naht.

Bergischer Dom – QTVR Panorama


Ich hab euch versprochen die Panorama von Bergischer Dom noch vorzustellen… und heute wird die Panorama Geliefert.
Tage Lang habe ich an dem misslungenen Panorama Teilen „gefummelt“ um ein sehenswerte und vor allem Fehler Lose Ergebnis zu bekommen. Letztendlich ist es gelungen obwohl hier und dort konnte man das noch besser Machen. Wenigstens die Lichter konnte ich in PS ein wenig nachbessern. Aber irgendwann muss Schluss sein, und fahren noch mal nach Altenberg stand zur Zeit nicht zu Debatte.
Endlich kann ich mich in ruhe dem Grund der Fehler widmen.
Denn Panorama Kopf und seine Einstellungen habe ich schon überprüft und eine kleine Modifikation an ihm vorgenommen- ob wird es was bringen… sehen wir bei dem Nächsten versuch.
Jetzt seit Ihr aber Herzlich Eingeladen… das Ergebnis in volle 360° Panorama zu sehen.
Diesmal bleibt aber die Panorama „Stumm“ ohne Hintergrund Geräusche – durch den Rechner Absturz habe ich paar Sachen verloren die ich gerade jetzt brauchen konnte.

QTVR
Sommit haben die Galerien wieder ein neue Bild bekommen:
Die Innen Panorama Galerie / Die Little Planet Galerie / QTVR Panorama Galerie

Da wir heute wieder mal Sonntag haben… für den HIT AM SONNTAG habe ich für euch was besonders.
Habt Ihr das Film Whale Rider gesehen?
Ein wunderschöne Geschichte über eine Maori Mädchen die mich Damals vor fast 20 Jahren richtig gerührt hat.
Schon alleine die Geschichte und die wunderschöne Bilder ist Grund genug das Film zu sehen… aber auch die Music vorn Liza Gerrard – ein Meisterwerk.

Bei vorbei gehen

Mein Beitrag für DND 2022 – #35
Kaum zu glauben aber letzte Zeit trette ich von einem Problem bis zu anderen.
Gerade vor zwei Tagen habe ich an meinem Heimischen Rechner ein Blue Screen bekommen.
Ende von Lied… ich musste ganze Windows neu anlegen und dabei habe ich mich mit allem was auf der Partition C: gelegen ist verabschiedet.
Nicht ganz so tragisch, auf diese weise löst man sich sehr schnell von Sachen die sich durch die Jahre dort gesammelt haben. Trotz dem ein paar wichtige Databanken sind dabei bis „nicht mehr wiedersehen“ verlorengegangen (letzte Backup 11.2021 – bei fast täglichen Eintragungen … ist schon ein Krasse Verlust)
Schwamm drüber… jetzt langsam bin ich fertig mit dem ganzen Kram. Rechtzeitig um mein Beitrag für DND vorzustellen.

Bergischer Dom Altar


Wenn man schon ein Fisheye angezogen hat, wieso soll ich nicht versuchen eine Aufnahme zu machen die mich schon seit Ewigkeit keine Ruhe lässt.
leider gerade vor dem Altar wurde eine „Konzert Scene“ Aufgebaut deswegen konnte ich mich nicht da hinstellen wie ich mir vorgestellt… und trotz dem es ist eine Aufnahme gelungen die mich ein wenig zufrieden stellt. Obwohl das Marien Figur ganz Oben ist gerade aus diese Position kaum zu erkenne.
Wie ich sehe … es ist zweite Grund um nach Altenberg noch einmal zu besuchen