St. Peter zu Syburg


Irgendwie komme ich nicht zum Fotografieren. Obwohl auf Zeit konnte ich diesmal mich nicht beklagen, auf Jagd nach neuen Aufnahmen war ich einfach zu faul.
Dafür aber habe ich ein wenig Zeit gefunden mit ON1 wieder mich zu befassen. Ein paar neue Ideen auszuprobieren. Was ist dabei entstanden werde ich euch heute vorstellen.
Wieder mal Black/White … ja es macht wirklich Spaß. Und obwohl die Ergebnisse lassen viel zu wünschen. Ich komme immer näher an der gewünschten Wirkung.

Ev. Kirche St. Peter zu Syburg

Die Kirche ist der älteste Sakralbau auf Dortmunder Stadtgebiet. Ein Vorläuferbauwerk der heutigen Kirche wurde bereits 776 urkundlich erwähnt.
Der heutige Kirchenbau ist auf die Mitte des 12. Jahrhunderts datiert.
1673 wurde die Kirche im Zuge der französischen Raubkriege durch Feuer zerstört. Im II Weltkrieg durch eine Fliegerbombe stark Beschädigt.
1953-1954 hat man die Kirche Wiederaufgebaut. (Quelle-Wikipedia)


wie die Bilder in ON1 Entstanden sind … Ihr könnt es dank dem Presset der ich für euch vorbereitet habe ein wenig Nachvollziehen.

Download “BW-2019-1.zip” BW-2019-1.zip – 23-mal heruntergeladen – 7 KB

Pebble’s Terrasse


Oh wie lange ich schon nicht im Düsseldorf war…
Ich glaube Letztes mal war das vor über einen Jahr auf Tour der France .
Nach so langen Zeit macht jeder Minute in dem „Welt Stadt“ wirklich Spaß. Man findet dabei immer wieder Orte die man noch nicht gesehen hat .
Wie zb. das „UFO“ ( so habe ich den selbst genannt bei dem ersten Einblick )
Es stand wie eine gelandete UFO zwischen den Hotels Gebäuden auf der Spitze der Halbinsel im Medien Hafen und öffnet den Blick auf ein unvergleichliches Düsseldorf Panorama.
Pebble’s Terrasse – im Sommer muss es hier wirklich was Los sein.

Eine Kleine Spielerei … mit was den ? Natürlich mit ON1Photo RAW der inzwischen Reif ist um vollkommen auf Lightroom zu verzichten.
wie ich gemerkt habe meine Interesse an meine Presets ist einigermaßen da… also Liefere auch diesmal ein Preset.

Download “UFO.zip” UFO.zip – 22-mal heruntergeladen – 10 KB

Le Quattro Fontane


Drei Jahre nach meine Rom Reise und ich finde immer was Interessantes was ich bis jetzt nicht gezeigt habe

Le Quattro Fontane – Die Vier Brunnen ist eine 1588 errichtete barocke Brunnenanlage in Rom. Sie besteht aus vier Einzelbrunnen aus Marmor (Tiber-, Juno-, Diana- und Arnobrunnen), die sich an den Ecken der Kreuzung von Via Quirinale und Via delle Quattro Fontane auf dem Scheitel des Quirinalshügels befinden.

Die Vier Brunnen verweisen mit zahlreichen Bezügen auf die Stadt Rom und deren Wohlstand.
Der Flussgott des Arno symbolisiert zunächst einmal aber die Stadt Florenz, die im späten 16. Jahrhundert mit Rom eng verbündet war. Der dargestellte Löwenkopf nimmt Bezug auf das Wappentier der Stadt. Der Blumenstrauß verweist auf die Gründung der Stadt durch die Römer als Colonia Florentia (nach der Göttin der Blumen und des Pflanzenwachstums). Und das Schilfrohr bezieht sich auf das fruchtbare, aber teilweise noch sumpfige Arnotal, in dem Florenz entstand.
Juno ist nicht nur Göttin von Hochzeit, Ehe und Geburt, sondern auch Schirmherrin von Rom. Der Löwenkopf verweist auf das Wappentier von Florenz und die enge Verbundenheit der beiden Städte. Die zusammen mit der Göttin abgebildete Gans ist das heilige Tier der Juno. Laut einer Sage sollen Gänse einst die Stadt Rom mit ihrem lauten Schnattern vor einem feindlichen Überfall gewarnt und so gerettet haben. Die Weinreben stellen einen Bezug zum Tiberbrunnen dar.
Diana ist nicht nur die Göttin der Jagd, sondern wird bei diesem Brunnen vielmehr in ihrer Rolle als Göttin der Fruchtbarkeit gezeigt. Hierauf weisen nicht nur das aus einem Felsen entspringende Wasser und die nackte Brust hin, sondern auch die Feigen. Letztere bilden zudem einen Bezug auf den Tiberbrunnen.
Der Tiber symbolisiert das an seinen Ufern liegende Rom und ist gemeinsam mit dem Wolf als Wappentier der Stadt dargestellt. Laut einer Sage soll einst eine Wölfin den Gründer der Stadt, Romulus, und dessen Bruder Remus gesäugt und vor dem Hungertod gerettet haben. Das Füllhorn mit den Früchten steht für Reichtum und Überfluss in der Stadt. Der Feigenbaum und die Weinreben stehen nicht nur für Fruchtbarkeit und Wohlstand Roms, sondern verweisen auch auf die Brunnen von Juno und Diana. ( Quelle-Wikipedia )

Eine Einmalige Kreuzung der wert ist besucht zu sein um die Kunstvolle Brunnen Live zu Erleben.
Ein wenig Kompliziert Fotografisch vorzustellen … was nicht heißen soll das es unmöglich ist.

Und auch hier habe ich für euch ein wenig mit ON1PhotoRAW 2019 gespielt und ein Presset Vorbereitet.

Download “Vier-Brunen.zip” Vier-Brunen.zip – 19-mal heruntergeladen – 11 KB

Piazza San Pietro in the night
Foro Traiano
Vatikanische Museen
Basilika Sankt Peter
Santa Maria in Cosmedin
Rom & Vatikan von dem Castel gesehen
Castel Sant’Angelo
Das Pantheon
Der Palatin
Das Forum Romanum
Das Kolosseum
Isola Tiberina

Noch nicht gezeigt


Manchmal will man was neues Zeigen … aber nichts Interessantes hat man letztens gemacht.
Ausgenommen Handball habe ich letztens das Fotografieren ein wenig Nachgelassen.
Die Tägliche Verpflichtungen und das berühmte Schweine Hund nehmt mir das Wind aus der Segeln.
Und ich hab so viele Interessante Projekte im Kopf … nur Aufzustehen und endlich die ins Leben rufen.
Egal bei dem Wetter nehme ich ungern der Fotoaparat nach draußen.
Also Zeit hat man ein wenig auf der NAS Servo „Aufzureuhemn“ und dabei eine oder andere Bild der noch nicht gezeigt wurde zu finden.
Viele davon so Uninteressanter wie dieses hier, die sich gut eignen um damit im ON1 ein wenig zu Spielen.
Da in der neue 2019Version noch keine Presets habe ich Verschenkt …heute mache ich das endlich.

Download “Radwagen.zip” Radwagen.zip – 19-mal heruntergeladen – 7 KB

Start


Start… im Motorsport ist das die Spannester Moment, im Speedway ist nichts anders, er Bittet aber 15mal von den Momenten.
15mal von Spannung und Konzentration die in der Luft förmlich zu spüren ist schon bevor die Fahrer ihren Platz an der Start Band genommen haben .
Ellbogen an Ellbogen Versuchen gleich vier Männer an Ihren Maschinen das Moment zu Erkennen wo das von Schiedsrichter gelöste Startband noch Oben Schißt. Es sind Millisekunden und Reaktion von jedem um nicht schon am Start das Rennen zu Vergeigen.
Danach bleiben jedem NUR noch 4Runden ( in Opole 320m pro Runde ) harte Kampf auf Maschinen ohne Bremsen.

Genug von Träumen …
Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt wie ich meine Bilder Bearbeite .
Eine Frage auf die ich Heute versuche zu Antworten. Ob das Bild aber das Richtige ist für so ein Workflow ?
10---Speedway---OhneAllesDas bin ich mir nicht ganz so sicher .
Da ich aber letzte Zeit nicht viel neues nach Hause gebracht habe , muß es Reichen.
Ausgang Bild – RAW Datei aus Canon 7dMII mit SIGMA 70-200
Wie es Aussieht schon im Original ist das Bild fast fertig . Mann konnte auch ohne Bearbeitung das Bild so Lassen wie es ist.
Aber wen man schon im RAW die Datei vor sich hat, versuche ich noch ein Wenig an dem Bild zu Drehen

WORKFLOW #1 – Start
9---Speedway---OhneEffectsVorerst eine Kleine Anpassung in Develop.
Da ich mit RAW alle meine Bilder Aufnehme werden also alle Bilder in ON1 bzw. Lightroom Entwickelt.
Meisten die Lichter ein wenig abgeschwächt oder Schatten aufgehellt Ein wenig Contraste usw. um dann zum Effects weiter zu machen .
 
8---Speedway---BypassBYPASS
In Wirklichkeit könnte man das Filter bei dem Bild sich sparen .Die Verstärkte Kontraste geben dem Bild einen Kraftvolleren und Kontrastreichen Wirkung .Paßt nicht immer .Aber wird sehr oft durch mich Benutzt.
 
 
7---Speedway---GlowGLOW
Ich Liebe es .Dank seinem Weichen Wirkung erreicht man oft ein Geheimnisvolle Ergebnis .
 
 
 
6---Speedway---D-ContrastDYNAMIC CONTRAST
Nochmal Spiel mit den Kontrasten .Ich weiß nicht wieso habe ich BYPASS und D-CONTRAST zusammen genutzt wo Sie haben ganz Ähnliche Ergebnisse.
 
 
 
5---Speedway---LUTsLUTs
Erst in Letzte ON1 Version habe ich diese Filter kennengelernt . War in letzte Version nicht da oder aber habe ich den nicht bemerkt .
Deswegen Sinn oder Unsinn muß ich erst Erkunden .Trotz dem die viele Verschiedene Einstellungen gefallen mir .Deswegen … Rein aufs Bild :-
 
4---Speedway---SunshineSUNSHINE
Ein Sonnenschein aufs Bild . Auch wenn schon das Bild in Prahlender Sonne gemacht wurde sind die Künstliche Schein Effekt einfach Perfekt .Wird sehr oft durch mich genutzt .
 
 
3---Speedway---VignetteVIGNETTE
Lenkt den Blick der Betrachter auf das Motiv und verleite dem Bild eine Tiefenwirkung durch abgedunkelte Ränder .Wird IMMER durch mich genutzt.Gefällt mir einfach mehr mit als ohne.
 
 
2---Speedway---VintageVINTAGE
Einfach klasse Filter ein wenig Pepp auf das Bild kann nicht schaden .
 
 
 
 
1---Speedway---SharpeningSHARPENING
Am ende noch ein wenig letzte Schliff durch Spiel mit der Schärfe. Wenig ist mehr … meistens
 
 
 
 
Das Endergebnis sieht Ihr am Anfang des Posts .
Wie gesagt das Bild selbst ist kein gute Material für solche Vorstellung , und schon jetzt weiß ich das solche kleine Workflow werde ich irgendwann wiederholen mit einem Bild der Wert ist gezeigt zu werden … und vor allem Wert ist solche Arbeit Vorzubereiten .

Download “czoczo.de-2018-START.zip” czoczo.de-2018-START.zip – 31-mal heruntergeladen – 9 KB