5 Gedanken zu „Henschel & Sohn“

  1. Hi Olaf wie bis Du auf diese Bericht gekommen … es sind so viele Jahre vergangen das ich selbst nicht wuste das sowas Liegt bei mir
    Danke für dein kommentar !

  2. Na ja, Kunstwerk nicht aber so eine Art Dokumentation ist das scho. Fotografisch recht spannend abgelichtet. Wenn man das Gebäude abreißt, gibt es nichts mehr was daran erinnert. So hat man aber noch das Foto. Es ist doch schon ein recht interessantes Gebäude.

    Gruß Olaf

  3. Sodele,
    ich melde mich wieder zurück im Leben :-) Auch stinknormale Aufnahmen können schon sein. Wohnt da noch jemand drin, oder ist das eine Art Lost Place? Schöne dezente Sytemtrie im Bild.

    Grüße Singlemalt76

  4. Sind doch alles stinknormale Aufnahmen, die dann erst durch die Handschrift des Fotografen/Bearbeiters zum „Kunstwerk“ werden ^^
    Schön geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.