Black & White 2024 – APRIL


Seit Jahren habe ich meine BW Beiträge längst Vorbereitet… so blieb ich von dem „Ich muss Liefern“ Stress, weit entfernt.
Dieses mal habe ich aber voll verpennt. In letzte Moment habe ich mich auf den Weg gemacht, und wie so oft bei solchen Situationen ist, meine Ideen habe ich voll im Sand gesetzt.
Die werde ich irgendwann noch einmal wiederholen müssen… um Sie so hinzubekommen, wie ich mir das Vorstelle.
Und jetzt, für den April habe ich ein „Notlösung“ der ich am Samstag noch vor der Linse bekommen habe.
Nicht ganz zufriedenstellend … aber irgendetwas muss ich doch Zeigen 🙂



Black & White


Angela


Jutta


Judith


JuttaK


Elke


Anne


Christopher


Black & White


Black & White


Black & White


Black & White

Black & White 2024 – MÄRZ

Es ist schon März … und mein Black & White Thema die ich mir Anfang aussuchen wollte ist noch nicht ganz Klar.
Wie es Aussieht… es wird ein Schweres Jahr geben 😉


„Husch-Husch“ Als Wuppertaler Original erinnert man sich heute gerne an ihn. Dabei war das Leben des Peter Held alles andere als romantisch oder komisch.
Die von euch, die wollen „Husch-Husch“ Geschichte kennenlernen. Lade ich euch zu einem Beitrag von Silke Derkum ein.
Es lohnt sich!



Black & White


JuttaK


Anne


Jutta


Judith


Georg


Christopher


do


Elke


Black & White


Black & White


Black & White

Über den Dächern

Wenn ich schon auf der Hard Spazieren bin … selten vergesse ich ein Blick auf Elberfeld … oder, wie hier, auf Katenberg zu machen.
Es ist fast wie ein Ritual geworden. An der gleiche stelle ein kurze Halt zu machen.


Ich hoffe, bevor die letzte Besucher von czoczo.de nicht das Weite suchen, endlich mal den „dreh“ wieder zu finden.
Aber seit gewisse Zeit bin ich so richtig mit den „Schweinehund“ am Kämpfen.
Tage Lang schalte ich nicht mal den Rechner an. Was früher bei mir kaum vorstellbar war… aber heute ist es Standard geworden. Und das macht mir inzwischen ein wenig Sorgen.
Aber sich zu zwingen das zu machen was man seit Jahren… Jahrzehnten, mit Freude gemacht hat, bringt auch nichts.
Entweder Ich finde die Freude wieder oder … über das oder, will ich vorerst nicht mal nachdenken.

Elisenturm gespiegelt



Mein Beitrag für das Foto Projekt Spiegelungen 2024 – #02

Wie es aussieht, die kurze Pause die ich seit ein paar Tage mache wird noch andauern.
Zur Zeit finde ich kaum Lust, um nach der Arbeit noch vor dem Rechner sich hinzusetzen, geschweige die Kamera in der Hand zu nehmen.
Hört sich ein wenig komisch an, aber irgendwie fehlt mir die Nötige Motivation.
Ich suche aber weiter!

Vor genau einem Jahr

Es ist nicht zu Aushalten.
Man freut sich so auf das Wochenende, und der landet „voll im Wasser“.
Seit Freitag Abend Regnet es in Wuppertal… fast Durchgehend.
Neue/Frische Bilder sind vielleicht auch bei Regen möglich… allerdings nicht bei mir;-)


Deswegen auch habe ich mich diesmal auf andere Aufgaben Konzentriert. Wochenende ohne die Kamera… gab bei mir sehr selten.
Und für das Wochen Anfang habe ich ein Bild aus der Konserve Ausgesucht.
Genau vor einem Jahr habe ich das Foto gemacht… an dem Tag ist zumindest Trocken und sogar ein wenig Sonnig gewesen.