Krötschenturm in Zons


Die Zons Serie geht weiter … mit der in meinen Augen Interessantesten Turm der Stadt

Krötschenturm ist der Nordwestturm der Zollfeste Zons und diente zeitweilig als Wehr- , Wachturm bzw.Verlies. Möglicherweise nahm der Turm in Pestzeiten erkrankte Personen auf um sie von der übrigen Bevölkerung zu isolieren .
Der Krötschenturm erhielt vermutlich daher sein Name.
(„en al Krötch“=eine immer kränkelnde Person)
Die Information Stand von dem Infoschild am Turm

News & Pictures von der Platte #3/2013

Team CDG/GW 4M – HC Hasslinghausen
In den letzten zwei Wochen hat die 4 Männer Mannschaft vom Team CDG/GW ( spielt Marco & Ich )Ihre Saison mit einem grandiosen letzten Spiel gegen den Zweitplatzierte HC Hasslinghausen beendet. Verstärkt durch die ex A-Jugend Spieler war die reserve Bank gut besetzt, so das jeder sein bestes gegen konnte, ohne Rücksicht auf fehlende Sauerstoffzelte was den Alten Herren wirklich Gut getan hätte .

Cronenberg TG – JSG Osten Wuppertal Spiel von 13.04
Die zwei gleich starke Mannschaften schenken sich schon seit Jahren nichts .

Von Anfang an boten beide jedes mal ein schöne Handballspiel das manchmal hart an der grenze des erlaubten kommt . Diesmal war es aber ein wenig anders . CTG übernahm seit der erste Minute die Kontrolle auf der Platte und behielt sie bis zum Spielende . Nur ein mal nach dem der Torhüter vom CTG eine Rote Karte bekommen hat , haben die Jungs ein wenig an Konzentration verloren, die aber nur eine kurze Zeit gedauert hat . Das Spiel ging mit einem 29:19 Sieg für CTG zu ende .

no images were found


Cronenberger TG – TB Wülfrath Spiel von 21.04
„Ohne den Finn … haben wir sowieso keine Schanze“, so was musste ich mir anhören vor dem Spiel . Und die erste Minuten des Spiels haben auch so ausgesehen .

Jede Aktion durch die Mitte, wo Normalweise der Finn gestanden hätte, ist sehr schnell durch den Wülfrather Abwehr entschärft worden . Die Ideenlosigkeit der Mannschaft von CTG konnte man wirklich nicht verstehen … die gelernte Züge auf halb und außen wurden vergessen oder einfach nicht genutzt . Erst kurz vor der Pause und ganze zweite Halbzeit haben die Jungs endlich einen weg durch die starke Abwehr von den Wülfrath gefunden . Leider war es schon längst zu spät … die Kräfte waren verbraucht und der
Abstand viel zu Groß um noch das Spiel zu drehen . Wülfrath gewann in Cronenberg 14:25 .
Trotz der Niederlage, die zweite HZ gehört zu den besten Momenten dieser Saison von CTG die ein Appetit auf mehr macht

Mühlenturm in Zons


Der wahrscheinlich um das Jahr 1390 aus Basaltquadern und Feldbrandsteinen erbaute Mühlenturm wurde bei seinem Bau als südwestlicher Eck- und Wehrturm der Stadtbefestigung Zons auch schon gleichzeitig als Turmwindmühle konzipiert.
Nach neuesten Erkenntnissen war die Zonser Mühle bereits damals mit einer drehbaren, zipfelförmigen Haube und einem Innenkrühwerk ausgestattet … hier geht weiter
(Quelle=HVV Zons.de)

Schon halbes Jahr ist es hier … und bis jetzt habe ich keine Gelegenheit gehabt die Bilder aus meinen Letzte Ausflug nach Zons hier vorzustellen . Wieso eigentlich ? Wieso so richtig Geile Bilder wie zb. dieses , verschwinden manchmal in den Tiefen „meine Konserve“ – ohne gezeigt zu sein . Gut das ich die Bilder nicht sofort lösche … sonst hätte ich das schöne Mühlenturm in Zons nur in meinen Gedächtnis gehabt .

Ich hab mehr davon gefunden … also ein paar Bilder aus Zons kommen noch . Aber nicht alle auf Einmal .
Hoffentlich vergesse ich die wieder nicht :-)