Manchmal hat man einfach Glück


Diesmal passte es fast alles… Urzeit, Wetter und vor allem die Arbeitszeit. (gerade ist meine Nachtschicht zu Ende)
Nach der durchgearbeiteten Nacht irgendwo nach draußen zu Laufen, um ein paar Bilder von dem Blutmond zu Schissen. Dafür habe ich nicht wirklich Lust gehabt.
Es musste doch Reichen ein Balkon in der 12Etage. Also nichts wie hin. Alles zusammen Packen und rein in den Aufzug. Fantastische und vor allem freie Blick nach Westen wo das Blutmond inzwischen Rotgelaufen ist. Es ist immer ein Grandiose Erlebnis der Mond bei seinem „Verwandlung“ zu Erleben. Diesmal war nicht anders… auch wen es draußen -7°C gerade ist.

3 Replies to “Manchmal hat man einfach Glück”

  1. Du hättest aber auch irgendwelche Gebäude mit einbringen können ins Foto. ;-) War´n Spass. Nee wirklich gut hinbekommen den Blutigen Mond. Ich war heute früh auf den Weg zur Arbeit, 5:45 Uhr Minus 8 Grad und ein Haufen Nebel und Wolken nach oben, ich konnte nicht mal ahnen wo er war. Dabei hatte ich das Fotozeug schon ein Tag vorher gepackt. Haste gut gemacht, ich war für meinen Teil doch ganz schön sauer.

    Gruss Olaf

  2. Klasse Foto, lieber Marius,
    ist einfach ein wunderbares Naturschauspiel!
    Guten Wochenstart
    herzlichst moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.