Wenn man Nachts nicht Schlafen kann…


Mein Beitrag für DND2021 – #09

Ich melde mich wieder Zurück …
Mein kurze Urlaub in Schlesien ist wieder zu Ende…
Wie schon die Jahre davor… war auch diesmal der Urlaub viel zu kurz.

Fotografisch, war diesjährige Reise eine reine Reinfall.
Durch die hohe Temperaturen (35°C-37°C) die dort letzte Woche herrschten, sind „Fotografischen Entdeckung Touren“ einfach zu erliegen gekommen.
Ich spüre das von Jahr zu Jahr verliere ich bei der Wetterlage einfach die Lust auf Bewegung im Freien. Da Lieber bleibe ich im Schatten der Apfelbäume auf der Hängematte liegen… Wie es aussieht ich werde immer fauler.

7 Gedanken zu „Wenn man Nachts nicht Schlafen kann…“

  1. Hallo Marius,

    eine tolle Aufnahme ist das. Selbst wenn ich nachts nicht schlafen kann, habe ich leider nicht solch einen wunderschönen Ausblick.
    Und bei dem anderen würde ich mit nicht solche Gedanken machen. Bei 35 Grad reiße ich auch keine Bäume mehr aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Hallo Marius,
    kann man solchen Temperaturen verstehen. Und es ist doch okay, finde ich. Das Bild ist sehr schön. Vielen Dank, dass du beim Naturdonnerstag dabei bist.
    Herzliche Grüße – Elke

  3. Ja das Foto kann sich wirklich sehen lassen und für Deine schlaflose Nacht (was allerdings nicht besonders gut ist) wurdest Du belohnt.
    Liebe Grüße
    Kirsi

  4. Wow! Dafür hat sich das Wachsein gelohnt!
    Ich kann mit diesen heißen Temperaturen auch nicht viel anfangen, merke auch, dass sie träge machen… Genieße deinen Urlaub trotzdem!
    Liebe Grüße, Merle

  5. Bardzo miło, jeśli ja też nie mogłem spać. Śpię jak niedźwiedź i z tego też się cieszę.
    Guss Ewa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.