Spiegelung – OKTOBER 2021


Was war das für ein Fantastische Monat.
Endlich hat Fotografieren wieder richtig Spaß gemacht.

Wie vor guten alten Zeiten wo mann die Umgebung durch der Sucher die Kamera Entdeckt hat.

Diesmal war nicht anders…
Für das Sandra Projekt Spiegelungen brauchte ich ein Foto. Und wo findet man die schönsten Spiegelungen außer in eigenem Badezimmer?…
Auf jeden Fall in einem Großstadt. Nicht in Wuppertal, obwohl auch hier konnte ich mega schöne Spiegelungen finden, NEIN!
Wegen einen… wegen „diesen“ Bild, fuhr ich diesmal Mitte in der Nacht nach Düsseldorf. Und das nicht NUR ein mal… NEIN!
Zwei Wochenende Nächte habe ich im Düsseldorf verbracht und die Stadt dabei neu entdeckt.
Menschen leere Straßen und Boulevards die am Tag im Verkehr kaum befahrbar sind, sehen in der Nacht auf einmal Friedlich aber auch Unheimlich. Straßen wie die berühmte Düsseldorfer Kö, wo ein designe Boutique neben anderen steht, in die Nacht wunderschön beleuchtet wirkt noch exotische als am Tag. Nur die letzte Kneipen Besucher schlendern noch suchend den Weg nach hause, und Ich… Mitte in einem dunklen, fremden Stadt, alleine, ausschau kalten nach noch schönere Aufnahme als die da vor.
Danke Sandra… nur wegen Dir und deinem Projekt endlich habe ich mich wieder gewagt solche verrückte Idee zu unternehmen…

Wenn man Nachts nicht Schlafen kann…


Mein Beitrag für DND2021 – #09

Ich melde mich wieder Zurück …
Mein kurze Urlaub in Schlesien ist wieder zu Ende…
Wie schon die Jahre davor… war auch diesmal der Urlaub viel zu kurz.

Fotografisch, war diesjährige Reise eine reine Reinfall.
Durch die hohe Temperaturen (35°C-37°C) die dort letzte Woche herrschten, sind „Fotografischen Entdeckung Touren“ einfach zu erliegen gekommen.
Ich spüre das von Jahr zu Jahr verliere ich bei der Wetterlage einfach die Lust auf Bewegung im Freien. Da Lieber bleibe ich im Schatten der Apfelbäume auf der Hängematte liegen… Wie es aussieht ich werde immer fauler.

Vergessene Bilder – 2019 Brügge Bonifacius Hotel

In Angesicht der COVID Situation, und nicht ganz optimalen Wetterbedingungen was wir zz. haben, ist stöbern in der tiefen der „Konserven“ immer willkommene Freizeit Aktivitäten. Ein wenig mit den Reglern des ON1 zu spielen, um zu verhindern aus der Übung zu geraten …


Heute warf ich auf der ON1-Werkbank eine Aufnahme aus Brügge – 2019
Oder besser gesagt eine HDR Serie die erst in Photomatix zusammengesetzt wurde und dann wie schon gesagt im ON1 schön gestreichelt. Es ist keine Optimale Aufnahme. Deswegen vielleicht so lang lag sie „unentdeckt“ in der Konserve. Aber gut genug, um in den grauen und verregneten Ostermontag sich vor dem Rechner zu beschäftigen.

Bonifacius Hotel
Dieses idyllische Gästehaus besteht aus zwei Gebäuden. Das erste, direkt am Wasser gelegen, mit Holzfassade und Fenstern aus Bleiglas, strahlt den Charme vergangener Zeiten aus. Das zweite Gebäude, den würdevollen Charakter eines Stadthauses aus dem 16. Jahrhundert. Über diesem historischen Haus erhebt sich eine Terrasse, hoch über den Dächern von Brügge, die einem eine unvergleichliche und bezaubernde Aussicht über die bemerkenswertesten Bauwerke der Stadt bietet. (Quele-Bonifacius Hotel)

Vergessene Bilder – 2015 Piazza San Pietro


Ich weis nicht wieso habe ich das Bild noch nicht gezeigt.
Die Rom reise ist schon soviel Jahre her, und immer wieder finde ich was neues. Bilder die irgendwie habe ich in den Jahren übersehen. Heute habe ich ein wenig Zeit gehabt, um ein wenig in der Konserve zu stöbern. Habe ich nach Material für ein Collage gesucht, und stehen geblieben bin an einem Foto der fast fertig, durch die Jahre gewartet hat neu entdeckt zu sein.
Wenn man schon nach Rom, Corona bedingt nicht fahren kann, dann wenigstens zeige ich euch eine alte Aufnahme und mache ein wenig Appetit auf die Zeit nach der Corona… Appetit auf Rom!

360° Kaiser Wilhelm Denkmal


Seit Jahren besuche ich Hohensyburg , und immer wieder bringe ich aus den Ausflügen ein paar interessante Aufnahmen die erst auf zweiten Blick wert sind gezeigt zu sein.
Diesmal habe ich alles mit sich gehabt um endlich mal eine 360° Panorama zu versuchen. Erste dieses Jahres… und erste mit dem Fisheye Objektiv der ich gerade für 360° Panoramen gekauft habe. weiterlesen…

Hagen wacht auf


Mein Beitrag für DND2021 – #04

Geplant war ganz was anders… aber wie schon so oft bei mir, spontane Plan Veränderungen bringen meistens mehr Spaß und unerwartete Ergebnisse.
Den keiser Denkmal Dortmund Hohensyburg… habe ich schon hunderte mal fotografiert. Aber früh am Morgen, wo die Sonne langsam die Natur Aufweckt . Nein um diese Zeit wahr ich dort noch nie.
Und obwohl das Kaiser-Panorama ist mir nicht wirklich gelungen, ist das Bild mit der Aufstehender Sonne um so schöner.
Passende Bilder um Endlich am DND Projekt wieder teil zu nehmen