5 Gedanken zu „Regenzeit“

  1. Das ist im Urlaub immer schade. Aber Polen verbinde ich leider auch immer noch mit Regen im Urlaub. Hier in Frankfurt könnten wir etwas Regen absolut gebrauchen.
    Herzliche Grüße – Elke

  2. Liebe Marius,

    das tut mir leid. Manchmal ist das wirklich ärgerlich. Dein Foto gefällt mir aber trotzdem.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Tja, leider kann man sich auch im Urlaub das Wetter nicht aussuchen, selbst wenn man es sich verdient hätte !
    Dafür ist ein kleines Foto-Kunstwerk entstanden.
    Liebe Grüße

  4. Das Foto erinnert mich ein wenig an Josef Sudek (tschech. Fotograf 1896-1976) und ich würde Dir den Regen gerne abnehmen – bei uns vertrocknet wieder alles…
    Ich schick Dir dafür eine Konservendose voll Sonnenschein ;)
    Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.