Panorama von Racławice


Der Urlaub ist schon längst vorbei, trotzdem finde ich immer wieder interessantes Material um euch ein wenig über Polen zu erzählen . Diesmal vielleicht über ein Gemälde der Superlative .
Als Liebhaber von Panorama Fotografie ist dieses Jahr endlich die Zeit gekommen ein bekanntes Panorama zu besuchen . Allerdings ist dieses Panorama leider in Öl gemalt und eines das größten Ölgemälde in Europa und bestimmt eines das bekannteste in Polen .

Panorama von Racławice .
Das 114 Meter lang und 15 Meter Hoch Ölgemälde wurde zum hundertsten Jahres Tag von Schlacht von Raclawice gemalt. Von einem Team aus neun Kunstmaler unter der Führung von Jan Styka und Wojciech Kossak . Am 5 Juni 1894 nach 10 monatigen Arbeit wurde endlich das riesige Rundgemälde den Einwohner und Besucher von Lemberg vorgestellt und dort hing sie bis ende des Krieges . Am 9 April 1944 durch Russische Bombardierungen beschädigt wurde das Gemälde zusammen gerollt und versteckt .
Nach dem Zweiten Weltkrieg sind die Grenze Polen sowie Rest Europa Stark verändert .Ein großer Teil Osten Polens mit Lemberg wurden von der Polnischen Stadt abgetrennt und an Russland angeschlossen . Trotzdem ist es 1946 gelungen das Gemälde nach Wroclaw zu bringen . Leider der Zustand des Bildes ,oder die Politische Situation die zu damaligen Zeit in Polen herrschte, hat dem Gemälde keine Chance gegeben . Die viele versuche das einzigartige Panorama in seine vollen Größe auszustellen sind leider immer wieder gescheitert und erst 1985 nach 41 Jahren ist es endlich gelungen, in einem Extra dafür gebaute Rotunde in Zentrum von Wroclaw den Freiheit Epos Restauriert und in voller Größe auszustellen .

Was aber ist Panorama von Racławice wirklich …
Das Ölgemälde das durch seine Größe und Qualität Millionen von Besuchern beeindruckt . Aber vor allem ist es ein Epos der den Polen vom Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit erzählte . In der Zeit wo sie gemalt wurde, lag Polen seit über 100 Jahren unter Russischen, Österreichischer und Preussischer Besetzung .Das Königreich Polen existierte nicht mehr . In dieser Zeit werden Menschen durch Bücher von Sienkiewicz ,   Żeromski und Mickiewicz, oder durch Historischen Gemälden die in diese Zeit sehr viele entstanden sind an das freie Polen erinnert . Kossak , Matejko , Gierymski , Chelmonski alle malten Polen für Menschen, die Ihre Heimat seit mehreren Generationen nicht kannten, die aber in Herzen immer noch Polen wahren .
Wenn man die Vorgeschichte Polens kennt wird man das Werk um so mehr lieben und bewundern . Bewundern die Zeit ,wo unter der Führung von General Kosciuszko tausende von Bauern nach ihren Sensen greifen und um die Polnische Unabhängigkeit gegen die Russische Armee auf den Feldern bei Raclawice sich stellten und Sie besiegten .
Obwohl die Schlacht von Racławice erfolgreich war bleibt sie nur eine kleine Episode in der Geschichte .
Der Aufstand unter der Führung von Gen. Kosciuszko ging sehr schnell zu ende… Zu schnell .

Polen erreichte ihre Unabhängigkeit nach dem Ersten welkrieg um paar Jahre später wieder die zu verlieren . Erst besetzt durch Nazideutschland danach 44 Jahre durch Komunistische Russland .

Ofiziele Webseite von Ausstelung Panorama von Racławice

 

Cam Underfoot 2012 / #8 – Nach der Ernte

Schöner sonniger Sommer Tag mit einem grandiosen Himmel und grade geerntete Feld als Motiv . Das alles mit einem Duft, den ich bis heute noch in meiner Nase spüre . So riecht der Sommer. Und 5 cm über den Boden liegend auf dem Bauch bekommt man den noch Intensiver zu spüren .

Grüße aus dem ( verbrachten ) Urlaub


Urlaub, der ist schon längst Geschichte . Seit zwei Tagen sind wir inzwischen wieder in Deutschland und versuchen uns hier wieder zu „aklimatisieren“ .
Über zwei Wochen Urlaub lässt nicht nur Spuren hier auf den Blog ( Asche auf mein Haupt – diesmal habe ich nicht mal ein Urlaubs Gruß an euch Versendet ), aber auch bei uns . Zwei Wochen Polen heißt Ruhe und frische Luft, aber auch Zeit die man mit der Familie und Sich selbst verbringen kann . Es ist auch Zeit für die Hobbys die man endlich Voll ausleben kann .

Voll Ausleben ?… wen man Glück hat .
Meine geplante Foto Touren wurden schon am Anfang durch ein Defekt an meiner Kamera fast ins Wasser gegangen . Ein Defekt im CF.-Schacht – Ein Pin ist aus welchen Gründen auch immer abgebrochen und weitere Fotografieren im Urlaub waren unmöglich . Gut das ich wenigstens in Facebook über mein Pech geschrieben habe . Dank den Jan aus Opole habe ich ein Tipp bekommen über einen Service der solche und ähnliche Schäden an Digital Kameras beseitigt . Die frage war nur ob ich so viel Vertrauen bei mir finden werde , meine Kamera an ein unbekannte Service zu lassen , oder lieber mein Urlaub ohne Kamera zu verbringen . Neugier hat gewonnen und hat sich inzwischen ins Vertrauen gewandelt . Jerzy Załeżny aus Opole hat in seinem kleinen Laden nicht nur den CF Schacht repariert aber auch einen nächsten Fehler gefunden . Error 30 . Hätte ich das nicht mit eigenen Augen gesehen – ich hätte es bestimmt nicht geglaubt .
Ergebnis – Verschluss Motor Defekt . Langsam verändert das Problem Canon 50d nicht nur meine Haare auf dem Kopf – die wurden nach der Nachricht noch Grauer als die sind, aber auch die Situation in der Urlaubs Kasse . Aber wenn man Bilder aus dem Urlaub bringen will – habe ich keine Wahl gehabt . Nach nicht mal 30 Stunden war alles gemacht .
CF- Schacht Repariert , Verschluss Motor gewechselt , dazu Chip gereinigt und meine alten Canon 28-135 IS Linse vom gesammelten Staub befreit . Alles für unglaubliche 600 zł ( nicht mal 150€ )
Das sollte ich nur für die Objektiv Reinigung bei Canon Service in Deutschland Zahlen .
Es hat sich also gelohnt . Urlaub konnte also beginnen .