Monet – Ausstellung in von der Heydt Museum Wuppertal

Es wird eine außergewöhnlich große Überblicksausstellung zum Werk von Claude Monet . Seit Menschengedenken hat es keine so umfassende, große Schau über den bedeutendsten Impressionisten gegeben.“ Dr. Gerhard Finckh Direktor des Von-der-Heydt-Museums in Wuppertal

Vom 11. Oktober 2009 bis zum 28. Februar 2010 sollen bis zu 100 zumeist großformatige Werke des französischen Malers in Wuppertal zu sehen sein – zur Ergänzung Werke seiner Freunde und Wegbegleiter. Dazu zählen Renoir, Pissarro, Sisley Cézanne, Manet, Guillaumin, Caillebotte u.a.m.. Die meisten Monet-Exponate – darunter auch etliche der berühmten Seerosenbilder – leiht das Pariser Musée Marmottan Monet an das Wuppertaler Museum aus.

Das wird wie es aussieht eine Ausstellung der Superlative der man in Wuppertal noch nie gesehen hat .
Aus diesen anlass hat auch WSW einen Schwebebahn wagen als Fahrende Werbung bemallt.
Eine wunderbare Idee . Bravo!

Ein Gedanke zu „Monet – Ausstellung in von der Heydt Museum Wuppertal“

  1. Das ist ein super Anlass mal wieder nach Wuppertal zu kommen! Das freut mich sehr, dass die Stadt so eine wunderschöne Möglichkeit bekommt die Touristen und Besucher anzulocken. Dieses Termin geht bei mir sofort in das Terminkalender. ;)
    Danke für’s Berichten :)

    Liebe Grüße!
    agness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.