DSGVO Blog Anpassen


Anstatt mein Zwangs Urlaub und das schöne Wetter auszunutzen um ein paar neue Geschichten aufs Bild zu Brennen, Sitze ich seit vier Tagen vor dem Rechner und versuche mein Blog Konform an den neuen Richtlinien DSGVO Anpassen .
Ich hasse es !
Alles was ich in den Letzten Jahren mit mühe zusammen gewürfelt haben muß jetzt in kurzen Verändert sein.
Das ist verboten , dies darf nicht sein … ehh haben DIE wirklich nichts anders zu tun als so einen kleinen Fisch wie mich das Leben schwer zu machen?

Egal ich hab mich in den letzten Tagen an der Arbeit gemacht und jetzt muß ich Sagen …
Ich bin ziemlich Weit gekommen.
Viele Interessante Plugins mußte ich allerdings Entsorgen , andere ein wenig anpassen.
Letztendlich bleib das Blog wie vorher aber um Welten sichere ( und dabei seit auch Ihr und eure Daten werden sichere ) aber vor allem habe ich den Blog näher an den neuen DSGVO angelegt.
Was ich Positiv berichten kann, durch das „umkrempeln“ und in Vielen fällen durch Löschung von manchen Plugins … wurde das ganze Blog ein wenig schneller geworden .
Habt ihr das auch gemerkt oder ist das nur meine Empfinden ?

Natürlich hier und dort muß ich noch ein wenig nachbessern. Aber wie ich hoffe es wird nicht die Welt sein .
Ob das aber alles so ist wie sich der Gesetzgeber wirklich vorstellt … werde ich erst Erfahren wen das Erste Abmahnung nach Hause ankommt :-)

Übrigens … czoczo.de läßt sich nicht Zensieren .
Ich werde weiter Aktiv in den Sporthallen sein und eure Bilder werde ich bestimmt nicht mit Blümchen Verschönern :-) ( wie oben )

Deswegen Bleibt mir Treu und habt weiter Spaß an meinen Bildern & Texte.
Und Vergißt nicht eure Senf zu dem allen hinterlassen. Ich werde mich aber freuen wenn eine oder andere von euch nicht Nur auf dem Facebook sich mit einem Kommentar Verewigt … aber auch hier,
bei mir … auf czoczo.de das macht.
NUR durch eure Besuche und Kommentare bleibt das Blog das was es sein sollte, ein Lebendige und offene Tagebuch wo auch Ihr Teil davon seit.

2 Replies to “DSGVO Blog Anpassen”

  1. @Hallo Moni … Ja es ist ein wenig Arbeit und vor allem Arbeit die so unnötig ist . Aber Schicksal was muß das muß. Ich hab auf diese Weise den Blog ein wenig Abgespeckt :-) und ein Ballast Entsorgt der zum nichts zu gebrauche war
    Zu deine Frage … es ist schwer zu sagen . Habe im Netz verschiedene Meinungen dazu gehört . Ich Lasse meine Bilder so wie sie sind .. und in Zukunft werde mich nicht scheuen die Sportler so zu Belichten das Sie sich auch Erkennen. Sonnst hat das ganze kein Sinn mehr .

  2. Lieber Marius,
    viel Arbeit, die hoffentlich den gewünschten Erfolg bringt, gell.
    Eine Frage habe ich mal:
    Weißt Du, ob die neue DSGVO auch bei allen bisherigen Fotos mit Personen, also die vor dem 25.Mai erstellten, gilt, also quasi rückwirkend????
    Lieben Gruß
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.