Endlich mal eine gute erste Halbzeit…


Trotz gewohnten schwachen erste 10min. ist die erste Halbzeit endlich mal mit einem Erfolgsgefühl zu Ende gegangen. Was nicht heißen sollte das die Cronenberger sich aufgegeben haben. Im Gegenteil. Es war ein harte Stück Arbeit für die Favorisierte Team CDG|DAV. Die am Ende mit einem klaren Sieg belohnt wurde. Gut gemacht! Es hat endlich mal auch mir Spaß gemacht.

4 Gedanken zu „Endlich mal eine gute erste Halbzeit…“

  1. @ Olaf- alle Bilder unter dem kurzen Bericht sind zwischen 80 – 110mm aber an dem Tag habe ich auch viele über 150mm . Aber so wie gesagt … mit der SIGMA bin ich mit der Verbindung mit EOS R nicht ganz zufrieden :-( … Es besteht immer noch die Möglichkeit sich eine neue RF 70-200 zu holen … aber 2800€ ist ein Preis was man für Hobby einfach nicht drin ist. Hätte man mit den Bilder ein wenig Geld verdient könnte man für so ein Kauf ein Erklärung haben … aber so NEIN nicht in dem leben.

    Grüß czoczo

  2. ;-) Dann nimm dir Zeit dafür, es könnte sich doch lohnen, denn die volle Auflösung brauchst du ja nicht für die Web Aufbereitung. Da bin ich mal auf Resultate gespannt. Was ist deine meistverwendete Brennweite in deinen Sportaufnahmen durchschnittlich?

    Gruß Olaf

  3. Hallo Olaf
    Es ist ein andere Objektiv …die Sigma 70-200 hat früher mit EOS 7dMII , für damalige Zeit sehr gut funktioniert Allerdings mit der EOS R ist Sie irgendwie zu Langsam …
    Ich hab auch schon gemerkt das die Bilder mit dem RF einfach besser sind . Leider es fehlt ein wenig an der Brennweite.
    Aber die idee mit dem 4KSequenz ist schon nicht schlecht . Habe schon darüber auch nachgedacht um kurze Film Sequenzen zu machen …leider bis jetzt bin ich nicht dazu gekommen
    Ich Danke für deine Interesse und die Interessante Gedanken und Tipps
    VG czoczo

  4. Hi Marius, gegenüber dem letzten Frauenhandballspiel , lässt du hier in der Schärfe extrem nach, woran liegt´s? Die Bilder sind viel heller, am Licht wird es nicht gewesen sein. Fokus und Belichtung korrekt? Vielleicht doch etwas die ISO höherschrauben. Schiesst du solch Szene im Serienbildmodus? Hast du schon mal versucht eine 4K Sequenz zu erstellen und dann die Bilder sich aus der Serie rausarbeiten? Du hast doch dort Möglichkeiten zum probieren vor Ort en masse. Kriegst du schon irgend wie hin. Schöne Restwoche.

    Gruß Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.