Endlich Urlaub


Es wird hier ein wenig Ruhig die Tage …aber wie so ist auch czoczo.de gönnt sich manchmal paar Tage Urlaub und Erholung .

Da mein Neuer Lightroom nicht auf den alten XP Laptop Installierbar ist droht sogar eine dreiwöchigen Totale Stille hier . Danach versuche ich aber alles nachzuholen mit ein paar vielleicht Interessanten Geschichten aus Polen , Schlesien und Oppelner Land .

HVN Sichtungs Tournier


Am Sonntag habe ich die Jungs von Handballkreis Wuppertal-Niederberg bei Ihren Einsatz bei HVN Sichtungstournier begleitet . Mit zwei verlorenen und einem gewonnenem Spiel ist das Ergebnis ein bisschen „mager“ . Da es aber das erste gemeinsame Spiele waren, die die Jungs gespielt haben … kann man manche Fehler und Unstimmigkeiten versuchen zu erklären .
Mit diesem Turnier ist die Saison 2012/2013 zu ende gegangen .

Endlich kann ich mich in ruhe anderen Fotografischen Aufgaben widmen

Es werde Licht


Letztes Jahr auf der Photokina Entdeckt , heute kann ich endlich ein eigene SMDV Firefly Pro Beauty Softbox in meinen Händen halten .
Es ist nicht nur klein und praktisch aber vor allem sehr leicht und schnell zusammen zu bauen , was mich schon damals bei Ihm sehr beeindruckt hat . Die Entscheidung ist somit sehr schnell gefallen …Ich musste einfach den haben .
Wie oft wird der Softbox bei mir in Einsatz kommen , weiß ich noch nicht aber nach den ersten Tests haben sich viele neue möglichkeiten für mich geöffnet .
Um voll zufrieden zu sein brauche ich noch eine „passende“ Blitzlampe um in Verbindung mit der Softbox entfesselt ETTL nutzen zu dürfen .
Meine Blitzlampe Canon 430EX gemeinsam mit Yongnuo RF603 ist für entfesseltes Blitzen schon geeignet , aber nur in Manuellen Modus , das ETTL ist leider nicht Nutzbar . Eigentlich schade .

Wie es aussieht neue ausgaben sind fast vorprogrammiert .

Schwebebahn Lauf


Am Gestriegen Schwebebahnlauf, der offizielle Nachfolger des Bergischen Firmenlaufs , nahm auch das Team CDG/GW teil . Bei über 30°C und mit 5000 anderen Mutigen , Um 16 Uhr nahm das 5km Lauf auf der B7 ihren Lauf . Dort die „Eigene“ Läufer zu Finden war schon ein Herausforderung der seine gleichen sucht . Bei dem Veranstalltung Aktiv Teilzu nehemn … Ich ziehe mein Virtuellen Hut vor dennen die das Mut gehabt haben dort mitzulaufen

ExtraSchicht 2013


Wenn sich 50 Spielorte in 25 Städten zusammentun , wenn 190 Shuttlebusse rund 32000 Buskilometer in eine Nacht zurücklegen , wenn ehemalige Industrieanlagen , neue Kreativstandorte, zukünftige Abwasserkanäle und Straßenbahnen zu Bühne werden, wenn Streetart-Gruppen, Symphoniker und Improvisationstheater auf dem Programm stehen … dann kann das nur ein Bedeuten

Es ist wieder Extraschicht

In der Nacht der Industriekultur öffnen viele ehemalige Zechen, Förderanlagen und Fabriken ihre Tore auf und verwandeln sich in Gesamtkunstwerk . Rund 450 Veranstaltungen von über 1000 Künstlern verwandeln die Nacht von 6. Juli in eine Facettenreiche Kaleidoskop .
( Auszug aus Extraschicht Programm )

Ich war nach vielen Jahren wieder dabei . Habe ich mir viel vorgenommen, aber leider nicht alles Erlebt und gesehen .
Trotz dem es war ein Erlebnis der seinen Gleichen sucht . Für Nächstes Jahr sollte ich aber mich mehr mit dem Programm beschäftigen um die Interessanteste Veranstaltungen zu finden und Besuchen . Es ist viel Angeboten aber nicht alles entspricht meine Interesse . Auch Nutzung der Shuttlebusse sollte ich in Betracht nehmen . Eigene PKW ist schon eine Coole Sache aber bei dem Menschen andrang die Parkplatz suche kostet viel kraft und vor allem Zeit .