Gelb/Blau


Mein Beitrag für DND2020 – #11

In den Zeiten von Corona ein Aktuelle Fotos zu Zeigen können nur die mutigen zwischen uns. Ich gehöre nicht unbedingt zu der Sorte von Menschen, dafür aber nutze ich jeder Gelegenheit und schleppe meine Kamera immer mit mir. Ob Arzt Besuch oder kurze Einkauf, Sie ist immer dabei. Und gut So…die Konserve ist irgendwann auch immer weniger Interessant.

01.04.2020 – 23:30 Besttätigte Corona fälle in Deutschland 77779 / 909 verstorben R.I.P.
Das sind 6794 neu erkrankte / 207 verstorben an einem Tag !

11 Gedanken zu „Gelb/Blau“

  1. Olaf – Die Pfeiler dahinten ist die Wuppertaler Schwebebahn … die gehört zu Wuppertal wie die Blaue Buse und die Narzissen im Vordegrund

  2. Vom Farbkontrast her ist es schön, aber die Pfeiler im Hintergrund sind zu dominant in der Bildgestaltung, das hätte ich im Schnitt berücksichtigt, denn es geht doch um Natur nicht um Architektur. Schön ist der Fokus auf die gelben Blüten.

    Gruß Olaf

  3. Da sag ich nur typisch Wuppertal – eure Busse und im HG die Pfeiler der Schwebebahn. für mich irgend ( als Solinger) auch ein Stück Heimat ( denn als Kind fuhren wir oft zum einkaufen rüber) und mit den gelben Osterglocken davor ein typisches Frühlingsfoto

    lg und bleib gesund
    gabi

  4. Danke euch für eure Kommentare
    @Elke – Du hast vollkommen recht. Aber das Corona Beschäftigt mich nicht … mehr beschäftigen mich Menschen die in Angesicht der Situation keine Gedanken sich machen. Durch Ihre verhalten manchmal nehmen SIe bewusst oder unbewusst in Kauf anderen Menschen vielleicht anzustecken usw. Ich mache keinem Vorwürfe oder jemanden was vorzuschreiben was und wie er Leben soll . Aber Ich versuche mein Verhalten bewusst und freiwillig so zu gestalten das keine (oder weniger) durch mich gefährdet sein können. Seit ersten Tag versuche ich die Selbst Quarantäne einzuhalten … weil in meinen Augen NUR auf diese weise können WIR die Situation irgendwann zu Lösen. Aber wie gesagt es ist meine freiwillige Beitrag .
    Was geht um die Statistik … bist Du nicht die erste Person die sich wundert. Ich wunder mich auch manchmal wieso ich das mache. Aber irgendwann werden wir zurückkehren zu Normalen Leben … bleiben nur die Daten und Erinnerung an den Menschen die Ihre leben gelassen haben.

  5. Blau und gelb passt immer gut. Wenn der Frühling jetzt richtig ausbricht gibt es auch schöne farbige Motive. Ich habe soviele schöne Bilder im Archiv, die hole ich gern hervor, niemand hat sie gesehen Zur Zeit stöbere ich gern auf Festplatten, Allerding shabe ich auch für Momentaufnahmen immer eine kleine Kamera dabei.
    Herzliche Grüsse und bleibe gesund, Klärchen

  6. Blau und gelb zusammen gefällt mir sowieso und das Foto finde ich toll !
    Halte die Ohren steif lieber Marius.
    Irgendwann geht alles vorüber.
    Vielen Dank für deinen Beitrag zum „DND“.
    Bleib gesund und sei
    ♥lich gegrüßt
    Jutta

  7. Lieber Marius,
    dein Foto gefällt mir und ich mag diese Komplementärfarben. Aber sooo mutig muss man doch nicht sein, um rauszugehen und Fotos zu machen. Mir fällt deine Coronastatistik auf. Warum machst du das? Versuche doch mal mental ein bisschen Abstand zu gewinnen. Mir ist schon klar, dass Wuppertal in Nordrhein-Westfalen liegt und dieses Bundesland die größten Probleme hat. Uns Hessen geht es da vergleichsweise gut. Aber wenn man sich 24 Stunden am Tag mit Corvid-19 beschäftigt, dann muss einen das ja runterziehen. Bleib ein bisschen gelassener. Und bleib gesund :-)
    Liebe Grüße – Elke

  8. Lieber Marius,
    wunderschöner Kontrast. Bei uns sind die meisten Narzissen ja leider dem März-Nachtfrost zum Opfer gefallen.
    Angenehmen Donnerstag und liebe Grüße
    moni

  9. Lieber Marius,

    ich gehöre auch nicht unbedingt zu den Mutigen. Aber ich muß einkaufen, ich muß zum Arzt und hier sogar mit der S-Bahn fahren, was ich nun nicht optimal finde.
    ABER, mir meinem Rädle kann ich in Gegenden fahren, in denen sich fast Niemand aufhält.

    Beim Einkaufen halte ich Abstand und achte da drauf. Die Sache mit dem handgenähten Mundschutz ist augenwischerei, denn helfen ?? Wenn ein Mundschutz naß wird, taugt er eh nichts mehr.
    Aber schon alleine der Glaube versetzt ja Berge.
    Das ist wie mit den Gummihandschuhen, hier wird die Haut feucht und, wenn man dann beim Abnehmen der Handschuhe nicht aufpasst, denn die sind ja womöglich mit Erregern verseucht und die Haut ist feucht, können hier sogar noch mehr Keime eindringen.

    Ich versuche mich und andere zu schützen, indem ich Abstand von mindestens 1,50 m halte und das klappt.
    Verbarikadieren zu Hause ist auch nicht so dolle und im Altenheim meines Seniors, den ich zur Zeit auch nicht besuche, gab es einen Fall, hier hatte der Herr vom Pflegedienst das Virus und nun??

    Ich sehe das alles inzwischen gelassener und laufe und radle weiter und halte meinen Abstand. Übrigens im Wartezimmer kannst du dich auch anstecken.

    Dein Bild ist schön und auch interessant mit dem Bus.

    Lieben Gruß Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.