Am Rhein


Mein Beitrag für DND2020 – #34

Ein Morgen früh am Rhein … Selbst wuste ich nicht was ich dort machen …. geplant war Zons der ich bei so einem Wetter noch nicht erlebt habe . Aber auch Rheinufer. Einfach Malerisch und Traumhaft. Leider, Fotografisch ist die Ausbeute nicht zufriedenstellend. (dies Gefühl habe ich letzte Zeit immer öfter).
Auch mein versuch die Bilder ein wenig Aufzupeppen hat viel zu wünschen übrig. Es hilft kein beste Werkzeug, wen man selbst Ideen los ist.

8 Gedanken zu „Am Rhein“

  1. Hallo Olaf,
    schön dich wieder bei mir zu sehen.
    Jaa Du hast vollkommen recht , das erste Bild ist einfach… kacke
    Ich weis nicht, wieso habe ich das Bild überhaupt gepostet…
    letzte Zeit spüre ich bei mir, ein zwang … liefern zwang. Dann entstehen solche Bilder, die man nicht wirklich liebt ,,,aber man freut sich das man überhaupt, was neues reingesetzt hat.

    Übrigens … es freut mich das Du wieder unterwegs bist. Deine Geschichten waren immer Toll … und die Bilder … alle Achtung . Habe ich ein neue Still bei dir entdeckt ? Tolle Bearbeitung … nur schade das man kein Kommentar hinterlassen kann

  2. Hi Marius, das erste Bild ist zu blaustichig , vielleicht wäre mit geschlossener Blende ein wenig mehr Schärfe drin gewesen, der Himmel ist auch nicht die Wucht. Das zweite Foto ist da schon besser. Die Farben gefallen mir hier sehr gut, der Dunst lässt ein wenig die Weite spüren. Die rechten Zweige vom Baum stören hier etwas, ich hätte einen Perspektivwechsel vorgeschlagen. Den Herbstbaum im Drittel zu positionieren ist genau richtig. Ach was solls, ich habe im Moment auch keinen echten Bock mehr auf fotografieren. Ab und an mal was aber der Hype von damals ist weg. Im Moment verwalte und pflege ich etwas das Archiv. Schönen ersten Advent an alle!

    Gruß Olaf

  3. Hallo Marius,
    das zweite Foto ist sehr schön, stimmungsvoll und lädt ein zum Verweilen, Ausruhen und Nachdenken,
    liebe Grüße Kalle

  4. Lieber Marius, das ist Natur pur, so mag ich es am Liebsten. Etwas mehr Kontrast hätte das Bild kräftiger gemacht in den Farben. Nicht ärgern. Herzliche Grüsse, Klärchen

  5. Schön das erste, aber von dem zweiten Foto bin ich begeistert, es erinnert mich an ein Gemälde, das im Wohnzimmer meiner Großeltern hing.
    LG Heidi

  6. Sei nicht zu streng mit dir lieber Marius.
    So schlecht finde ich die 2 Fotos nicht, im Gegenteil. mir gefallen grad die soften Farben.
    Das erste Foto passt so schön zu meinem Button in der Farbgebung !
    Danke für die Verlinkung und sei lieb gegrüßt
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.