Gerechtigkeitsbrunnen


Der Gerechtigkeitsbrunnen ist ein von dem Bildhauer Bernhard Hoetger gestalteter Brunnen in Wuppertal-Elberfeld, der 1910 während der Festwoche zum 300-jährigen Stadtjubiläum Elberfelds auf dem damaligen „Exerzierplatz“ (seit 1922 „Platz der Republik“) eingeweiht wurde.

Gestiftet hatte den Brunnen August von der Heydt, der in seiner Einweihungsrede sagte:

    „Der Geist, der unsere Stadt aus geringen Anfängen wachsen ließ, dass sie heute hoch dasteht unter den Städten Deutschlands, […] ist der Geist der Gerechtigkeit.“
    Quelle: (Wikipedia)

Es sind Jahre vergangen wo ich das Letztes mal der Platz der Republik in Elberfeld besucht habe. Vor eine Woche war es wieder so weit. Und wie es aussieht es hat sich wirklich gelohnt.
Obwohl Fotografisch habe ich von der Tour nicht viel Interessantes Mitgebracht, ist der Brunnen Interessant genug um in der ABC Wuppertal Projekt aufzunehmen und die G Buchstabe zu Lössen.

Seit Monaten habe ich keine ON Presets zum Downloaden geboten .
heute wird auch diese Faulheit meinerseits unterbrochen. der Preset ist meine Bearbeitung des Bildes von oben
Die die sich mit ON1 Beschäftigen und solche Presets suchen/Nutzen …viel spaß dabei!

Download “2020-ON1-8-2020.zip” 2020-ON1-8-2020.zip – 27-mal heruntergeladen – 11 kB

Fontanna Sprawiedliwości

Basen fontanny wykonany został z wapienia muszlowego który stoi na trzech figurach lwa i został zwieńczony wysoką na 7,50 m rzeźbą sprawiedliwości, która przedstawia postać adorującej kobiety. Żeliwne lwy i rzeźba z brązu zostały odlane przez słynną odlewnię dzieł sztuki i dzwonów Lauchhammer i zaprojektowane zostały przez Bernharda Hoetgera.

W 1944 rzeźba sprawiedliwości została zdemontowana i i przetopiona w celach zbrojeniowych, Podkonstrukcja „przeżyła“ prawie nietkniętą przez wojene. W 1957-1959 dolna cześć Fontanny została odrestaurowana.
Dopiero w 2011 z Inicjatywy Hansa Joachima Camphausen i z prywatnych dotacji, rzeźbiarz Schwan Kamal zrekonstruował górną cześć fontanny, postać kobiety która od 2012 stoi w końcu na swoim starym miejscu ciesząc przechodniów i gości parku na Placu Republiki.

Ein Stück Eden vor der Tür


Mein Beitrag für DND2020 – #28

Die Hitze der letzte Tagen hat mich wirklich aus der Bahn geworfen … Mit der Kamera Spazieren zu gehen, war in den Temperaturen nicht drin. Trotz dem habe ich mich Sonntag erste mal gewagt dem Wetter zu stellen und eine Wander Tour durch Wuppertaler Gassen gewagt. Dabei sind ein paar Bilder entstanden. Eine davon zeige ich euch heute den Rest versuche ich in einem anderen Post vorzustellen … aber dafür muss mich endlich das Schweinehund verlassen ;-)

Blumenbeet


Mein Beitrag für DND2020 – #27

Mann kann denken das ein Beitrag für DND Projekt, eine einfache Sache ist. Das habe ich am Anfang auch gedacht.
Aber immer wieder komme ich an den Grenzen was gescheitertes zu Liefern und obwohl die Konserve voll von Bilder ist. Habe ich mir zu große Einsprüche gesetzt? Bin ich mir selbst ein zu große Kritiker? Anscheinend JA. Zu oft merke ich, das die Latte habe ich mir ziemlich Hoch gestellt habe.
Immer wieder will ich mir selbst was beweisen … nur was den?

Egal nach lange suche endlich habe ich ein Foto gefunden der meine Vorstellung entspricht und sehr gut für das DND Projekt passen wird.

Black & White 2020 – AUGUST

Verschlossen oder doch offen ?

Erst bei der Bearbeitung habe ich gemerkt das die Tür nicht verriegelt sind. Oder war das nur eine Attrappe an dem Außen mauer.
Egal ich mag solche Detail Aufnahmen. Jetzt seit Ihr dran! Ich bin schon jetzt gespannt auf eure Projekt Beiträge.



Black & White


Bernhard


Judith


Anne


do


Olaf


JuttaK


Steineflora


Eva


Gerd


Biggi


Esther


Elke


Kirsi


Brigitte


Black & White


Black & White


Black & White