News von der Platte ….


Nach einem Ausgeglichen und Spannenden bis zu letzte Minute Spiel , Gewann die A-jugend von Team CDG/GW ihren Spiel gegen Lüttringhauser TV . Trotz einen Guten Leistung ist es immer noch viel zu machen aber das gut angeschlagenen Richtung auf dem Training konnte man diesmal sehr gut erkennen .
Weiter so !
Endstand 25:26 (16:15)


Die C3 von Cronenberger TG ist immer für ein Überraschung Gut . Auch am Sonntag war es wieder so weit . Eine schnelle und Konzentrierte Spielweise bracht die Cronenberger zu Überraschung allen eine sehr schnelle Führung der man bis zu Pause noch auf drei Tore erhöhen konnte . In der zweite Halbzeit drehte sich der Blatt langsam um . Die Niederbergische fanden endlich ihren Spiel und erhöhten das Tempo mit der die Abwehr nicht ganz klar gekommen ist . Erste Fehler und Ball Verluste . Erste Gegentore und zwei Minuten . Alles gemeinsam verursacht hat das in der letzte 8 Minuten des Spiels konnten die Niederbergische 8 Tore noch werfen wo wir nur noch mit 2 antworten konnten .
Damit ging das Spiel zu ende . Mit eine Niederlage die sich aber sehen konnte . Die Fehler die die Mannschaft in der letzten 8 Minuten gemacht hat muss jetzt analysiert und besprochen werden um in Zukunft solche zu vermeiden

Endstand 24:21 ( 08:11)

Tore haben geworfen :
Finn – 13 ; Timo – 3 ; Mike – 2 ; Lasse – 1 ; Jonas – 1 ; Janus – 1

es war ein wirklich spannende Spiel und trotz Niederlage gibt mir Appetit auf mehr :-)

Es bleibt Trotz dem eine Frage Offen .
Wieso in SiS steht ganz andere Ergebnis als bei unsere Strichliste ? . Inzwischen habe ich den verantwortlichen von Niederbergische angeschrieben …leider ohne Antwort . Mann sollte das Trotz dem klären .
Das Spiel ist definitiv mit 24:21 zu ende gegangen und so sollte auch dort stehen

Team CDG/GW A Jugend – Vohwinkeler STV


Nach einem Verschenkten Spiel, am Anfang des Saison und einer Niederlage in Wermelskirchen, ist endlich die Zeit gekommen, das Erste Saisonspiel in unserer Eigenen Halle auszutragen.
Donnerstag, Mitte der Woche haben die A-Jungs vom Team CDG/GW in der „CDG Arena“ die Mannschaft aus Vohwinkel empfangen .

Mit einer riesigen Portion Motivation brannten alle darauf, endlich den ersten Saison Sieg nach Hause zu „fahren“.Mit neuen gesichten verstärkt konnte es diesmall vielleicht auch klappen .
Leider ist es ganz anders gekommen.
Von der ersten Minute an, unterlief den Jungs ein Fehler nach dem anderen, die dazu führten, das es schon nach fünf Minuten 5:1 für Vohwinkel stand.
Es ist nicht so, das die Vohwinkler eine Übermannschaft hatten … im Gegenteil.
Die beiden Teams konnten gestern ein wunderschönes Handballspiel austragen , wenn nur unsere Jungs ein wenig Ruhe in Spiel gebracht hätte.
Leider das ist den nicht gelungen. Was natürlich die Vohwinkler voll ausnutzten und Ihr Spiel Locker nach hause brachten .

CDG dafür :
In der Abwehr stand die gesamte Mannschaft unkonzentriert , was dazu führte, das immer wieder die gleichen Fehler zu Gegentoren führten .
Im Angriff wiederum, fehlte es an Kleverniss und Genauigkeit .
Immer wieder Fehlpässe und Fang Fehler, die man bei anderen A- Jugend Mannschaften wo anders eher selten zu sehen bekommt .
Auch einzelne versuche mit erzwungenen Zügen die gegnerische Abwehr auszuspielen, führte meistens zum nächsten Ballverlust.
Es war eine Niederlage auf Wunsch . In keiner Minute spielten die Jungs das was sie eigentlich im Stande sind zu spielen.
Trotz dem ein paar interessante Aktionen und Tempogegenstöße welche zu schönen Toren führten ist auch uns gelungen . Leider es war viel zu wenig um das Geschehen auf der Platte noch umzureißen .

Endstand 19:27 (7:14)

no images were found

Vielleicht sehe ich das viel zu Kritisch, aber im Angesicht dessen, das inzwischen mehrere Spieler in der Herren Mannschaft ihre Erfahrung sammeln , war das was Sie gestern gezeigt haben wirklich Miserable…
Es ist ratsam, das man schnellstens nach den Gründen für diese Niederlage sucht, um für die nächsten Spiele einen Lösung zu finden – sonst werden wir alle Spiele auf solch eine Art und weise verlieren .

Bei den vielen Kritiken die ich heute von mir gegeben habe, will ich aber auch einen Positiven Punkt ansprechen .
Das ist der Team Geist, der bei den letzten Jugend Mannschaften vom Team CDG/GW gefehlt hat und nun erweckt wurde.
Auf den Tribunen nämlich saß die komplette B-Mädchen Mannschaft, die lautstark versuchte, die Jungs anzufeuern .
Es hat nicht viel gebracht, aber wenigstens haben die Mädchen gezeigt das, sie sich mit dem Verein Identifizieren . Bravo So stelle ich mir ein Verein vor! Jetzt sind aber die Jungs an die reihe .

Die Vohwinkeler STV schrieb:hier