Kinderdijk


Auf dem gestrigen Trip an der Holländischen Küste, haben wir einen kurzen Abstecher zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden gemacht .
19 Wind Mühlen von Kinderdijk – Im 18 Jahrhundert gebaut, dienten sie für das anfallende Wasser aus den Poldern abzupumpen und so das gewonnene Land landwirtschaftlich Nutzen zu können .
Heute ersetzt durch mechanische Pumpen stehen und machen Freude vielen Besuchern von Kinderdijk .
Schon lange wollte ich die Gegend von Niederlande besuchen , gestern ist mir das endlich gelungen . Leider war unsere Ziel Strand an der Nordsee und keine Stadt Besichtigung … deswegen ist die Fotografische Ausbeute sehr mager … aber dafür ist mein Traum endlich wahr geworden .

Kinderdijk nächstes mal kommen wir mit Fahrräder und viel Zeit um alles in Ruhe noch einmal zu erleben

Erzählt es weiter ...

8 Replies to “Kinderdijk”

  1. Heidi …es freut mich das es Dir gefallen !
    Mit dem Kurs … das kann eine Gute und interessante Idee sein . Habe so einen nie besucht , aber kann ich mir Gut vorstellen das man dabei nicht nur neue Blickwinkel endecken kan aber auch viele Interessante Menschen .

  2. Sehr schöne Fotos.
    Da hätten wir uns ja fast getroffen. Wir waren auch dort und haben die „windigen Sehenswürdigkeiten“ bewundert. – wunderschöne Aufnahmen. Ich glaub, ich muss mich -nach einem Fotokurs- intensiver mit dem fotografieren beschäftigen. Sonst wird das nichts.
    LG Heidi

  3. Hallo Czoczo,
    ganz wunderbare Aufnahmen hast du da gemacht. Super schöne Fotos sind das. Das sind echte Postkarten Motive geworden. Daumen hooooch

  4. @Max – volkommen Recht . Mit PolFilter hätte aber noch besser gewirkt

  5. Warum leider? Die Bilder sind doch auch ohne Polfilter super geworden.
    Lang lebe RAW und Lightroom 🙂

  6. Sehr schöne Aufnahmen. Hast du dafür einen Polfilter verwendet?

    Gruß Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*