Schloss Burg ( wiedermall )


Ich weiß nicht wie oft ich schon Schloss Burg fotografiert habe, aber es waren viele male . Und jedes mal zeigt sich die Silhouette der Burg und die Umgebung anders .

Auch diesmal wollte ich die Nebelbänke, die inzwischen jeden Morgen hängen , nutzen um dem Bild ein wenig Dramaturgie zu geben . Leider war ich ein paar Minuten zu spät . Die Burg stand schon frei und nur die im Tal liegende Ortschaft Burg lag voll noch unter dem Nebel bedeckt.

Ein wenig schade .
Der ganze Weg von Wuppertal war wieder „um sonnst“ gewesen.
Ok nicht ganz , ein paar Bilder habe ich gemacht . Und außerdem habe ich die Gegend nach neuen Aufnahme Standpunkten erkundet . Dies ist allerdings auch mit fehlenden Erfolg zu ende gegangen . Allerdings habe ich inzwischen einen sehr großen Teil der umliegende Berge durchgewandert und nur noch eine schmale Bergkette ist geblieben, die ich in nächster Gelegenheit durchsuchen werde.

Projekt 52-09 #2 „Zeit“

p5209„Die Zeit ist ein großes Geheimnis im Universum. Zeit vergeht, Zeit verläuft und Zeit misst den Unterschied zwischen zwei Zuständen, einem Anfangszustand und einem Endzustand. Alle Menschen beginnen als Babys und sterben. Deswegen sind alle Lebewesen Zeitmessgeräte“, so Astrophysiker Prof. Harald Lesch.

Die Zeit ist eines der großen Mysterien der Natur. Über ihr Wesen rätseln Gelehrte und Philosophen schon seit dem Altertum. Eine klare Antwort haben sie bis heute nicht gefunden. Das könnte aber daran liegen, dass es Zeit in Wahrheit gar nicht gibt – jedenfalls nicht so, wie wir sie uns vorstellen und ihren Ablauf empfinden.

Dies hat wohl schon der Kirchenvater Aurelius Augustinus geahnt.

„Was ist Zeit? Wenn mich niemand danach fragt, so weiß ich es.
Will ich es aber einem Fragenden erklären, weiß ich es nicht“
,

weiterlesen…