Fahrrad Unerwünscht


Das man in Parks, auf den vielen wegen keine Fahrräder sehen will – kann ich irgendwie verstehen.
Aber muss man so ein Schild direkt auf dem Baum „reinhauen“… kann man solche Schilder einfach bei den Eingängen zu dem Parks nicht stellen.
Tut mir leid aber hier hat euch sich nicht mit RumRuhm bekleckert.

Hit zum Sonntag
Für heute habe ich keine extra Lied ausgesucht… alle Stücke dieses Musiker kann man als gelungen bezeichnen.
Am 17 Mai 2022 starb Evangelos Odysseas Papathanassiou bekannt als…
VANGELIS * 29 März 1943 +17 Mai 2022
griechischer Komponist und einer Pioniere der elektronischen Musik.
Im Andenken an dem Fantastischen Musick Künstler stelle ich heute seine The Best als Hit zum Sonntag

6 Gedanken zu „Fahrrad Unerwünscht“

  1. Ich gebe Dir recht, lieber Marius. Das Schild an den Baum zu nageln, war sicherlich ein blöder Gedanke…

    LG
    Sandra!

  2. Guten Morgen Marius,
    Vangelis – der Klassiker… ist immer wieder schön.
    Mit Rum bekleckert (und betrunken) war derjenige wohl, der das Schild da angebracht hat! Aber ich habe solche Dinge auch schon gesehn, da wird selbst das Naturschutz-Schild so angenagelt… armes Deutschland!
    Liebe Grüsze und eine gute neue Woche
    Agnes

  3. Sieht man öfters und manchmal frißt auch so ein Baum das Schild.
    Da habe ich schon einige Beispiele auf meinem Blog gezeigt.
    IRuhm und Rum sind zwei paar Stiefel, ist nicht böse gemeint, ich finde es lustig.

    Vangelis mochte ich schon immer.
    Liebe Grüße Eva

  4. Das ist wirklich heftig! Wer macht denn sowas?
    An Vangelis erinnere ich mich vor allem durch die Musik zu dem Film 1492 – Conquest of Paradise.
    Herzliche Grüße – Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.